8.9.2015

Heute morgen bin ich aufgewacht und in meinem zarten Köpfchen waren lauter grummelige Gedanken. ;) 

Das Erdmagnetfeld stürmt im Moment echt gewaltig. 
Umso wertvoller ist es jetzt wirklich, dass wir auch auf unseren Körper achten, bzw. die Körper auch vorbereiten, bzw. harmonisieren um mit solchen und noch kommenden energetischen Aufwirbelungen gut umgehen zu können. 
(Wir starten sehr zeitnah mit dem Workshop Beingness & Körper Intensiv) 

Das wir nicht unsere Gedanken sind, wissen die meisten von uns, doch es tut gut, wenn man Übung darin hat, dass man weiß, wie man damit umgeht und wie man sein System harmonisiert. Schritt eins ist definitiv nicht alles zu glauben, was das zarte Köpfchen da grummelt und auch raus aus den kollektiven Feldern, plus eben balancieren und harmonisieren. Manche fühlen sich vielleicht auch etwas wie durch die "Mangel genommen" heute. 

Die Magnetfeldtherapie wird ja medizinisch zum Beispiel in Physiotherapien angewandt und somit ist es verständlich, dass auch der ein oder andere Magnetfeldstürme der Erde körperlich spürt. 

Durchatmen, balancieren, harmonisieren, zentrieren, raus in der Natur, all das tut heut gut. Vielleicht ist es auch sehr nährend den ein oder anderen Gedanken der da so erscheint ein für alle mal aus dem System freizulassen. 

Ich wünsche heute einen wundervollen geerdet runden Tag. ;) 

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;) 

Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

7.5.2018 Äußere Einflüsse ~ Hochsensibilität ~ Erklärungen

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe