Posts

Es werden Posts vom Januar, 2018 angezeigt.

31.1.2018 ~ Vollmond ~ Power

Heute schließen wir bereits den ersten Monat des Jahres ab, fast unglaublich, aber wahr. Höhepunkt sind natürlich der Vollmond und die zwei Mondfinsternisse. In früheren Zeiten als man mehr im Einklang mit der Natur lebte, waren Ereignisse wie heute etwas ganz besonderes. Es gab immer Zeit für Gott und Zeit für die spektakulären Ereignisse der Natur um diese zu schätzen und anzuerkennen. Hat man zum Beispiel Holz an bestimmten Tagen mit besonderer Mondkonstellation geschlagen, war es wesentlich robuster, nicht anfällig für Tiere oder anderes, was dem Holz schaden könnte. Heute spüren viele sensible Menschen gerade die Power des Mondes noch in ihrem System. Die Power der Natur, die Gottpower, die in uns wohnt, heute ist ein guter Tag um dem seine Aufmerksamkeit zu schenken. Sollten sich heute bestimmte Themen zeigen, ist es eine wundervolle Gelegenheit diese zu entlassen, denn auch die Kraft die in uns liegt ist viel klarer stärker spürbar. Wir dürfen uns entscheiden, gehen wir weiter …

29.1.2018

Mit dem kommenden Vollmond und auch anderen Einflussfaktoren, spitzt oder eröffnet sich die Sensitivität der eigenen Wahrnehmung zu. Selbst jene, die bis dato vielleicht nicht so viel fühlen konnten, fühlen auf einmal Dinge intensiver. Bei Kindern sehe ich das aktuell sehr stark. Ich hab auch von Menschen gehört, die auf einmal sich unwohl fühlten, wenn sie zum Beispiel in Geschäften lang unter Leuchtstoffröhren (Energiesparlampen) standen, zuvor das nicht fühlen konnten, und sich unwohl fühlten.  Einiges von dem was man da wahrnimmt, kann sich einfach unangenehmer anfühlen.  Das Gute darin ist, man nimmt mehr wahr, was sich teilweise nicht so prickelnd anfühlen mag, dennoch ist es gleichzeitig auch eine Einladung und Chance für andere Wege. Wenn man weiß, was man nicht gut findet, oder nicht mehr möchte, dann öffnet sich auch der Weg für Lösungen, oder nach Lösungen, anderen Möglichkeiten zu suchen. Wertvoll in dieser Zeit ist einfach auch, die Power des eigenen Bewusstseins zu stärken,…

27.1.2018 Raus aus kollektiven Feldern ~ Zuhause ankommen

Im Moment wirken stark die kollektiven Felder und im Moment gibt es wirklich für einige eine intensivere Einladung mehr bei sich zu landen, zu Hause anzukommen. Oft zeigt sich das durch emotionale oder reale Herausforderungen, oder auch, dass die Menschen um einen sich recht "interessant" verhalten. Deshalb gibt es heute Folge Nr. 2 zum Anhören in der es darum geht raus aus den kollektiven Feldern und ankommen bei sich. <3 
Viel Freude beim Anhören wer mag <3 
http://humanangels-radio.blogspot.de/2018/01/folge-2-von-kollektiven-feldern-zu-zu.html

21.1.2018 ~ Informationskanal ~ Emotionen ~

Ich bemerkte seit gestern späten Abend ein ängstliches Gefühl und heute morgen fühlte sich das was ich da wahrgenommen hab, eher wütend an. Mein Gefühl sagte mir, irgendwas passiert wieder gerade in der Welt, was alles andere als schön ist. Heute morgen in die Nachrichten geschaut und da konnte ich sehen, was der Auslöser war. Für meinen Kopf ist es nach wie vor nicht logisch wie man so sein kann, wie man wahrnehmen kann, da passiert etwas irgendwo in der Welt, genauso kann ich die Emotionen, Gedanken, Gefühle auch die versteckten anderer wahrnehmen, was wundervoll ist, wenn es darum geht mit Menschen zu arbeiten und hilfreich zur Seite zu stehen. Noch wundervoller ist es zu sehen, wie man so viele Emotionen und Sachen leicht(er) wandeln, oder loslassen kann, damit man sich einfach wieder wohl und glücklich fühlt. Ich teile das, weil ich weiß, dass hier einfach einige lesen, die viel wahrnehmen und fühlen und manchmal nicht sofort wissen, woher kommt das. Weil wie gesagt für den Verst…

17.1.2018 Neumond ~ Emotionen ~ Empfangen ~ Verbindung

Heute ist Neumond, ein sehr besonderer auf Grund der ganzen planetaren Konstellation, plus es ist einer der erd~nahesten Neumonde dieses Jahres. In anderen Kreisen wird Neumond auch Dunkelmond genannt. Eine Zeit die für Neubeginn steht, aber auch einer dünnen Grenze zu Licht- und Schattenaspekten. Mein Tag startete eher turbulenter als eine Nachbarin von mir meinte sie müsste mich und ihren Mann schon am frühen morgen "bekoffern". So nennen wir das hier. ;) Eine Frau deren scheinbare Lieblingsbeschäftigung es ist Leute zusammenzustauchen. Diesmal bin ich leicht zurück explodiert. Befreiend, aber ändern wird es wohl nichts. Für mich bestätigt sich immer wieder in dieser Zeit, dass alles auf eine interessante Art und Weise verstärkt wird. Wesenszüge, Verstecktes, Verborgenes und einfach das worauf wir unseren Fokus richten. Nicht alles hat immer mit einem selbst zu tun, wir unterziehen uns als Menschen insgesamt einen wirklich unglaublich starken energetischen Wandel und so vi…

13.1.2018 ~ 2018 ~ Zusammen ~ Hypersensitivität ~ Power

Jetzt haben wir die ersten Tage des neuen Jahres bereits hinter uns lassen dürfen. Energetisch spürt man ganz stark, dass ein "neuer Wind" weht. Ein Jahr in dem "Zusammen" eine große Rolle spielt, Stärke, die eigene Power, Handeln Kombination mit Intuition und Intention. Die ersten Tage konnte man bereits spüren, dass nicht nur persönlich, sondern auch kollektiv einige Themen gründlich "durchgefegt" worden sind. Dies ist wirklich ein Jahr, wo wir vieles persönlich wie kollektiv nicht mehr verstecken wollen, können oder werden und das ist, wenn auch nicht immer einfach, sehr wichtig und wertvoll. Auch wenn es sicher nicht immer leicht wird für jene, die auch kollektiv viel fühlen, werden die Wahrheiten die sich 2018 lüften und die gravierenden Veränderungen, die auch im größeren beginnen ordentlich befreiend sein. Es beginnt wirklich die Zeit, dass jene die mehr Bewusstsein schon leben, mehr Verbundenheit bereits leben, ganz stark spüren werden, welche Wir…

9.1.2017 Sensibilität ~ kollektiv ~ Gerechtigkeit ~ Zeit läuft ab... ~ alte Wunden

Seit Tagen wirkte unterschwellig etwas, was ich bis dato schwer in Worte fassen konnte. Dieser Beitrag wird nicht für alle Menschen sein, sondern es ist eher als Unterstützung gedacht, für jene, die es betroffen hat. Gerade Ende letzter Woche habe ich von vielen Menschen, die mich konsultiert haben Worte gehört, wie :"ich hab keine Kraft mehr", es ist zuviel, emotionale immense Achterbahnfahrten, Gereiztheit usw. Ich konnte das auch wahrnehmen, dass irgendwas sich neben der Spur anfühlt, bzw. wie gesagt Wunden, die "vernarbt" waren, bei Menschen wieder aufgerissen sind. Jene die eine wundervolle Zeit haben, sich ganz sich selbst und ihren Aufgaben widmen, werden es eher weniger gespürt haben, doch viele Menschen, die generell mehr wahrnehmen, oder denen das Wohl dieser Welt mehr am Herzen liegt, als gedacht, haben wahrscheinlich intensivere Zeiten hinter sich. Oprah hat auf der Golden Globes Verleihung eine Rede gehalten, die die Welt berührt und auch ein Stück wei…