Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

31.7.2015

Vollmond + Vorausschau 
Heute ist also Vollmond. Ich hab schon die interessantesten Geschichten gelesen, was dieser Vollmond alles bewirken soll. 
Ein voller Mond bringt Licht ins Dunkel. Das dürften viele gespürt haben. Sei es das Ängste nochmal ordentlich getriggert worden sind, oder dass tiefe Emotionen wie Wut fröhlich aufleuchteten. Manche kleine Engelchen haben sich eher als Bengelchen gezeigt. 
Definitiv wurden bei vielen auch nochmal so wirklich Existenzängste getriggert. Es kommt Licht ins Dunkel. Das mag sich nicht immer angenehm anfühlen, aber wie ich gestern schon geschrieben habe, ist es einfach eine Zeit des aktiv seins für sich selbst. 
Der August verspricht hitzig zu werden. Er ist eine Art Sprungbrett für mehr Liebe, mehr Stärke um endlich zu sich selbst und seiner Kraft, seinem Potenzial zu stehen und es zu leben.  Auch da wird es emotional nochmal ordentlich in die Tiefe gehen. So wie dieser Vollmond Licht ins Dunkel bringt. Schau wir müssen keine Angst vor diesen Gefüh…

30.7.2015

Das tolle an unserer aktuellen Zeit ist, dass mehr und mehr Offenheit und Raum für Neues einfach da ist. Das "Neue" ist nicht wirklich neu in dem Sinn, aber es kann jetzt einfach besser "landen". Neue Lösungen, ein anderer Umgang mit unseren Emotionen, einfach Freude am Tun und Sein, leichtere Auflösung von alten Geschichten, neue Inspirationen, neue Ideen. Gerade in Deutschland war es nicht ganz so leicht diese neuen Bewusstseinsfelder zu implementieren. Doch es ist Zeit und der Raum ist einfach "offener" als je zu vor. Wir dürfen in unsere Power treten und sie nutzen. 
Es gibt allerdings einen riesen "Hacken" an der Sache.... Wir dürfen proaktiv uns dafür entscheiden, aktiv handeln und tun. Beispielhaft sieht das so aus....Angenommen man hat Herzschmerz, ist traurig, oder hat Depressionen, der ältere Weg wäre, Pillen einwerfen, vielleicht ganz lange Analyse aus psychischer Sicht warum, wieso, weshalb... Bitte nicht falsch verstehen, ich sage ni…

29.7.2015

Wie ergeht es dir dieser Tage? 
Manche können sicher den Eindruck gewinnen, dass ich manchmal gern über "Negatives" schreibe, wie gestern "Ent-täuschung".
Ich liebe Schönes, ich liebe Positives, ich liebe meinen inneren Frieden, ich liebe Glückseligkeit. Wer die Gruppe Humanangels, Essenz und Bewusstein kennt, weiß ich hab auch echt Freude an einer guten Portion Humor. Der kleine Schelm in mir liebt Blödsinn. ;) 
Ich schreibe gern mal über Negatives, weil ich weiß, dass man einfach auch diese Themen leicht angehen kann und sie gehören zum Leben dazu. Die größte Freude für mich ist, gemeinsam mit Menschen zu entdecken, dass hinter so vielen, was man dachte, was negativ ist, sogar eine Portion Freude und Humor entdecken kann, ganz abgesehen von den Geschenken, die sie bereit halten. Oft nicht sofort, wenn man in den Sachen gerade drin steckt, aber wer dran bleibt, oder an manchen Dingen dran geblieben ist, der weiß, dass man zurückblickt und einfach nur schmunzeln muss.…

28.7.2015

ENT-TÄUSCHUNG 
Im Moment wird nochmal ganz klar und deutlich gezeigt, wo wir hinschauen dürfen. Es kann zum Beispiel sein, dass Angst nochmal ordentlich durch unsere Zellen vibriert, rauskommt und bewusst gemacht wird. Hier gilt auf jeden Fall nicht wegdrücken. 
Ich wurde darum gebeten, dass wir in den aktuellen Online Workshops mal das Thema "ENT-TÄUSCHUNG" beleuchten. 
Schreibt man das Wort so, ist es fast schon etwas witzig, allerdings weiß ich absolut, dass sich das nicht witzig anfühlt. Enttäuschung entsteht wenn wir etwas erhofften, erwarteten gerade von anderen und es nicht realisiert worden ist. Enttäuschung kann auch gerade im Kindesalter stark projiziert werden, so das man in dem Gefühl aufwächst, dass man eine Enttäuschung ist, weil man die Erwartungen und Wünsche nicht erfüllt. 
Erwartungen haben bedeutet auf gewisse Weise, dass man den anderen oder etwas nicht so akzeptieren kann wie es ist, es nicht so sein lassen kann und möchte das etwas seiner erdachten Vorstell…

27.7.2015

Einen wundervollen Start in eine sehr interessante Woche wünsche ich. ;) 
Diese Woche könnte es wieder für den ein oder anderen in die Tiefe gehen. Herzensangelegenheiten und Grundthemen werden weiter beleuchtet und die dürfen wir anschauen. Der Geist und die Gedanken rennen bei vielen wieder auf "hochtour". Hier ist es wirklich wertvoll, dass wir wissen, ok all die Gedanken, Emotionen sind nicht unbedingt wirklich das was ist. 
Ich hatte heute Nacht einen Traum, da hab ich Heidi Klum unterstützt mit einer Trennung umzugehen. Es war cool im Traum mit ihr abzuhängen und es fühlte sich unglaublich real an, auch kurz nach dem ich wach geworden bin. Ich habe gefühlt und gedacht in dem Traum. Es war absolut real, witzig, interessant.  
Tja dann bin ich wach geworden und nein ich habe Heidi Klum noch nicht in "echt" getroffen. ;) Unser Verstand, unsere Emotionen, unsere Gedanken sind unglaublich kreativ.  Ich sage jetzt nicht, dass diese ganze Realität nur ein Traum, oder ei…

26.7.2015

Es ist wahrlich eine wandlungsreiche Zeit. Auf der einen Seite spüren viele Menschen viel mehr Liebe in ihrem Herzen, auf der anderen Seite gibt es auch die eine oder andere Herausforderung, gerade wenn es darum geht seinen eigenen Weg zu gehen. 
Eigener Weg gehen bedeutet nicht, dass wir allein den Weg gehen müssen. Es macht einfach mehr Spaß, wenn wir dies teilen können. Es bedeutet mehr, sich einfach seiner eigenen Wahrheit treu zu bleiben. Diese erkunden und entdecken wir, indem wir manchmal auch eine falsche Abzweigung nehmen, aber irgendetwas führt uns instinktiv immer wieder zurück zur Wahrheit. 
Es ist im Moment einfach sehr viel "hohe Energie" präsent. Vielleicht mögen wir ein Essen nicht mehr, dass wir gestern noch mochten, oder man trinkt den normalen Morgenkaffee und das Koffein wirkt, als hätte man 10 Red Bull auf einmal getrunken. 
Veränderungen werden im Moment energetisch gesehen absolut beflügelt und begünstigt, heute startet ich einen Online-Workshop dazu, wen…

25.7.2015

Heute bin ich nach ganz kurzem Nachtschlaf vom morgendlichen Gewitter wachgeküsst worden. ;) Ich nehme an der ein oder andere  war auch heut morgen hellwach, wenn vielleicht auch nicht frisch & munter. ;)
Heute ist ein stürmischerTag, gleichwohl ist ganz ganz viel Liebe präsent. Ich rede ja immer vom einfachen "loslassen". Heute morgen habe ich mit einer lieben Kundin von mir einfach mal aufgenommen wie sich das anfühlen kann. Herzlich lade ich dich ein da hineinzuhören und das auch für dich wirken zu lassen. Wir werkeln daran, dass sie einfach ihr Potenzial leben und ihre Wahrheit ausdrücken kann. Es ist ein wundervolles Beispiel für leichtes und simples loslassen und wie schnell wir Emotionen wie Angst und Traurigkeit wandeln können. http://humanangels-radio.blogspot.de/2015/07/einfaches-leichtes-loslassen-ganz.html
Auch wenn die Emotionen stürmisch sind, es gibt so viele Möglichkeiten diese leicht, sanft, flockig und mit Freude aufzulösen. 
Ich wünsche einen wundervollen…

24.7.2015

Oft will man eine Sache sooooo gern, manchmal auch aus einer guten Intention heraus und doch ist es so, dass uns genau dies vom Haben abtrennt, eben weil man denkt, fühlt, spürt man hat es nicht. Oft entstehen dabei auch allerlei andere unschöne Nebenwirkungen. 
Dies haben sicher schon mal die meisten gehört. 
Es gibt zum Beispiel Menschen die lieben Tiere so sehr und diese wollen unbedingt, dass viele Menschen einfach nur noch vegan essen. Sie wollen gern mehr Glück und Liebe für Tiere. Die Intention Tiere mehr zu lieben und zu respektieren ist super.. Doch was an Nebenprodukt dabei rauskommt ist oft, dass sie unbewusst Menschen sogar hassen, die Fleisch essen, oder dass sie unglaublich dafür kämpfen. Deswegen ist das Thema auch ordentlich beladen. Vorgestern sah ich eine Katze und dachte die hat ein komisches Halsband, dann kam ich näher, sie drehte sich zu mir um und ich sah das vermeintliche Halsband war ein Vogel den sie im Mund hatte. Die Katze hat man lieb, oder nicht? Sie folgt …

23.7.2015

Neben der Spur? 
Fühlt es sich für dich ähnlich an die letzten Tage wie "neben der Spur" zu sein oder emotionaler? So als wärst du nicht ganz "du"? 
Oft ist es wirklich so, dass man genau dann einen Großteil von einem "verloren" hat. Manchmal im "negativen Sinne", wie nach Beendigung oder in einer Beziehungen (man hat sich im anderen verloren)  und ist einfach nicht mehr man selbst... und das passiert tatsächlich wenn man sich zu sehr für jemand oder etwas aufgibt, oft unbewusst. Negativ ist das insofern nicht wirklich, da früher oder später genau diese Erfahrung dazu führt, dass man sich auf die Suche nach sich selbst begibt. 
Was im Moment allerdings auch geschieht ist, dass wir teilweise so viel loslassen an "Dichte", alten Erfahrungen, etc. dass wir nicht wie wir selbst sind. Ein sehr ungewohntes Gefühl. Woran bemerkt man den Unterschied ob eher ersteres oder letzteres passiert ist? 
Auch wenn sich letzteres unwohl, komisch oder so ähn…

22.7.2015

Für mich ist es immer interessant zu sehen, dass das was ich spüre in Bezug auf einen Monat oder täglich kollektiv gesehen dann oft im Nachgang sei es durch Kartenleger, astrologisch oder aus Sicht des Mayakalender bestätigt wird. Ich glaube wir alle haben die Fähigkeiten angelegt etwas zu spüren, oder wahrzunehmen, oder wie ich einfach zu Wissen dieser Mensch hat dies, oder da klemmt es, auch ohne eine Info zu dem Menschen zu haben, außer den Namen.
Viele haben diese Fähigkeiten bereits, manche mögen sie auch gern haben. Die Kunst ist allerdings, damit umzugehen zu üben. Wir dürfen dafür ganz gestärkt und gefestigt in uns selbst sein.
Wir begeben uns in immer mehr "heißere" Phasen. Nicht nur aus Wettersicht. Emotionaler Ballast, alte Geschichten werden immer bewusster und es drückt und drückt solange bis wir hinschauen.
Heute zum Beispiel ist es super wertvoll, wenn wir nicht innerlich kämpfen, sprich die Gedanken, Zweifel sind bei vielen im Moment wieder superlaut. Mit mehr …

21.7.2015

Gestern habe ich mich auf das Sofa gelegt um einfach paar Minuten zu relaxen und boom machte es "Knacks" und meine neue Brille, die mich freundlich und gelehrt aussehen lässt war hinüber. ;) Es war eine, die ich wirklich mochte. 
Ich ging in den Laden um sie zu reklamieren, bzw. um sie reparieren zu lassen und natürlich ging das ganze nicht und das Modell gab es auch nicht mehr, weil ausverkauft. 
Ich bin noch positiv auf ein Wunder hoffend aus den Laden gegangen.  Gestern hab ich von mehreren Seiten gehört, dass einfach bestimmte Dinge nicht flutschten, man etwas tollpatschig war, oder sich kleine Schnittwunden etc. hinzugefügt haben. 
Dann dämmerte es mir... Brille... Diese hatte ich dank eines Jobs, den ich 3 Jahre lang machte und der einfach unterirdisch für mich aus meiner Sicht war. Innerhalb der 3 Jahre wurde meine Sicht ordentlich getrübt. Nach Beendigung des Jobs ist meine Sichtkraft nie wieder schlechter geworden. Die Brille stand für mich für Veränderung, neue Sichtw…

20.7.2015

Energetisch gesehen startet die Woche echt "quirlig". Das Wochenende was hinter uns liegt hat aus meiner Sicht wieder einiges eröffnet, mehr Wahrnehmung, Herzöffnung, Tiefgang was die Emotionen betrifft. Gestern Abend war für mich so viel Frieden wahrnehmbar, was interessant ist und heute startet der Tag dafür so viel quirliger. Jene die kollektive Felder spüren können, bemerken auch oft, dass Montag so ein Tag ist, wo viele Leute wieder auf Arbeit gehen, angespannter sind und ja die Stimmung allgemein etwas gedämpfter ist. Ganz gleich was wir wahrnehmen, es ist nur eine Wahrnehmung und wir müssen uns nicht mehr länger damit identifizieren. Das was uns wirklich "triggert" da dürfen wir hinschauen und das andere können wir einfach "sein" lassen. 
Das Herzl mag weiter heilen. Intensive Wahrnehmung und Frieden und Neues alles "quirlt" energetisch im Moment und auch hier gilt es wieder, selbst wenn ein vermeintliches "Ungleichgewicht" sich …

19.7.2015

Aktuell scheint es nochmal etwas in die Tiefe zu gehen. Statt den Garten des eigenen Lebens hier und da mit Baggern umzugraben, geht es momentan ganz gezielt bei ganz bestimmten Pflänzchen, die wir in unserem Leben haben, in die Tiefe. Wir sind eingeladen in die tiefen Wurzeln zu schauen. Sind auch die ok? 
Sind da noch Ängste, welche unsere Lebensqualität in bestimmten Bereichen einschränken? Ängste die uns abhalten mit Freude etwas zu genießen? Können wir uns zum Beispiel auf einen schönen Sommerabend mit Gästen freuen, oder ist unser Kopf voll mit Sorgen wie, wird das Wetter halten, hab ich auch alles gut genug gemacht, ist jeder gut versorgt.... und und und....Statt einfach den Abend und die Vorbereitung zu genießen...
Generell wird im Moment auch viel beleuchtet, was sich in und um unseren Körper zwischen Magen und Popser gespeichert hat. Themen wie Existenzsicherheit,  Wurzelsachen... ;) 
Ich wünsche einen wundervollen Sonntag, genieße ihn... 
www.humanangels.de kann gern geteilt wer…

17.7.2015

Das Gleichgewicht im Ungleichgewicht
Jedes Jahrzehnt hat sicher seine ganz besonderen Herausforderungen. Vor 20 Jahren wünschten sich viele Bürger der DDR zum Beispiel Freiheit. Heute haben wir zwar alle mehr Freiheit, aber viele fühlen sich unfreier als je zu vor. Mauern wurden abgerissen, doch viele haben ihre Herzen, ihre Emotionen zugemauert.  Ungleichgewichte in der Natur scheinen auch stärker zu werden, zum Beispiel haben wir hier in der Gegend aktuell eine Invasion von Läusen, welche Pflanzen, Bäume essen, oder was auch immer sie da tun. ;) 
Die Geschichte zeigt, dass so oft irgendwas im Ungleichgewicht war über all die Jahrzehnte.  Früher war sicherlich die Natur mehr im Gleichgewicht, doch anderes war dafür härter, robuster. 
Früher kämpfte man für Essen und das Überleben. Heute haben wir zwar Essen, ein Dach über den Kopf aber wie viele kämpfen für ihren Job, kämpfen innerlich mit den Emotionen und auch ums finanzielle Überleben. 
Wir Menschen sind schon echt interessant oder? Vi…

16.7.2015

Heute ist Neumond.... Ein wundervoller Tag für Liebe... Einige werden sicher ein beschwingtes neues Gefühl bemerken, als ob Tonnen an Sachen abgefallen sind die letzten Tage. Für andere zeigen sich nochmal Sachen und das ist genauso wertvoll wie ersteres. Angst und Herz frei machen, stehen als Themen für manche an. Wer mag kann gern mal in die Aufnahme von gestern hineinhören: Himmlische Hilfe http://humanangels-radio.blogspot.de/2015/07/himmlische-hilfe-gesucht-und-gefunden.html
Wer Unterstützung mag, es steht noch das Angebot 30 min telefonisches Einzelgespräch für 33 EUR mit ganz viel wundervoller Wirkkraft.
Eins ist auch noch wertvoll im Moment. Mache es auf deine Art, geh deinen eigenen Weg. 
Einen wundervollen Tag ;) 
source: www.humanangels.de kann gern geteilt werden, wer mag ;)

15.7.2015

Viele sind dieser Tage echt emotional gefordert. Es ist wirklich Zeit emotional aktiv aufzuräumen. Denn bei jenen, wo sich das zeigt, sind das Geschenke die geöffnet und ausgepackt werden möchten.  Es führt uns zu mehr von uns. Nimm Hilfe an. 
Dahinter wartet mehr Freiheit, mehr Vergnügen und manche fühlen auch genau das dieser Tage. ;) Je mehr wir Widerstand leisten je mehr drückt es. Wichtig ist auch sich nicht in die Geschichten zu verstricken rund um das emotionale Thema. 
Der Verstand sagt aber wie, die Essenz weiß. 
Ich wünsche einen Tag voller Klarheit. ;) 
source: www.humanangels.de kann gern geteilt werden, wer mag ;)  Heute startet Himmlische Hilfe gesucht und gefunden http://humanangels-shop.blogspot.de/2015/04/wochentliches-human-meets-angel.html Man kann auch gern an dem emotionalen Tiefenentspannungskurs teilnehmen (http://humanangels888.blogspot.de/2015/06/juli-emotionale-energetische.html)

14.7.2015

Spannende Zeiten nicht wahr? Aufräumen und Loslassen ist nach wie vor dran. Kollektives wirkt für viele im Moment stark, auch Müdigkeit, emotionales Durcheinander wurde mir gerade gestern viel berichtet. Darunter möchte sich bei vielen eine ganz neue Stärke eröffnen. Noch vor einigen Jahren wurden wir ermutigt eine Emotion loszulassen, mit einem kleinen Spaten das in unserem eigenen Garten auszugraben, was die Schönheit des Gartens trübt, oder nicht gut für unsere zarten neuen Pflänzchen ist.
Heutzutage ist es eher so, dass wir ermutigt werden mit einem großen Bagger loszufahren, umzugraben und unseren Garten komplett neu zu gestalten, damit all das was bereits blüht, oder blühen möchte Platz, Freiheit hat. 
Was mir auch noch dieser Tage aufgefallen ist, das manche nach wie vor Herausforderungen haben Hilfe anzunehmen, oder gar nach Hilfe zu fragen. Aus Scham, Schuld, Angst.... Zeit auch das auf einen guten Komposthaufen zu werfen. ;) Ein guter Komposthaufen erzeugt mit der Zeit die bes…

13.7.2015

Vielleicht hat gestern der ein oder andere den Film "Beautiful creatures" gesehen... Wundervolle Bäume und Natur in der Gegend. ;) Es geht um eine junge Dame, die ungewöhnliche Begabungen und Fähigkeiten hat. Am Anfang des Filmes sagte sie  "Ich möchte einfach nur normal sein".
Ich bin mir ziemlich sicher, dass gerade jene, welche über eine ausgeprägte Wahrnehmung und andere Talente verfügen dies schon mal für sich gedacht haben. Oft malt man sich dieses Bild selbst sehr schön... wenn ich einfach nicht so viel denken würde, wenn ich nicht so viel fühlen würde.... wie schön wäre dann mein Leben? Dann würde es wahrscheinlich etwas anderes geben, was einen versuchen würde "wach zu küssen". 
In dem Film ging es auch um den Kampf zwischen Licht und Schatten und darum, dass eine neue Ära der Welt mit dieser jungen Dame anbricht. Wodurch? Indem sie Licht und Schatten in sich vereint, der Kampf hört auf, Balance, Ausgeglichenheit. 
Mit unseren Talenten und Begabungen …

12.7.2015

Liebe ist etwas wunderschönes.  Energetisch sind wir eingeladen unser Liebesfähigkeit absolut auszudehnen. Lieben bedeutet nicht alles gut oder schön zu finden, was man sieht, oder hört, viel mehr bedeutet es gleichwohl einfach Liebe zu spüren, ganz gleich was man denkt. Liebe zu spüren, auch wenn man mal etwas nicht perfekt macht, oder wenn etwas nicht gut genug aus der Sicht des Verstandes ist.
Menschen, die aus tiefstem Herzen glauben an Engel, Jesus, Gott, fällt dieser Zugang zu mehr Liebe oft leichter, weil sie an etwas glauben, wo sie wissen, dass dies alle Menschen liebt, ganz gleich ob perfekt, nicht perfekt, lieb oder nicht so nett. So mag ich ganz herzlich zu unserm Kurs "Himmlische Hilfe gesucht und gefunden" nächste Woche einladen. (http://humanangels-shop.blogspot.de/2015/04/wochentliches-human-meets-angel.html)
Es ist einfach eine wundervolle Unterstützung in wandlungsreichen Zeiten wie diesen, diese Liebe und Präsenz zu spüren, es fällt einem leichter, sein Herz …

9.7.2015

Wenn man denkt es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her... ;) Warum? Weil man aufgibt, weil man offen für Lösungen ist, weil man aufhört gegen das Leben zu kämpfen und weil man vielleicht auf einmal wieder die Power spürt, die in einem selbst wach wird. Insbesondere wenn man lang genug den Kopf in den Sand gesteckt hat und man merkt auf Dauer bringt das auch nichts. ;)  Das Lichtlein kommt und wir dürfen es sehen. 
So fühlt es sich an, anfreunden mit Veränderungen, Krone richten, die Liebe da entdecken, wo wir sie wirklich nicht sehen konnten und einfach auch mal echt und authentisch sein. 
Loslassen ist super. Oft weiß unser Kopf echt nicht was dieses Loslassen ist, aber ein Teil in uns weiß es und es ist viel leichter als man oft dachte, insbesondere wenn man nicht drüber "nachdenkt". ;) 
Also auf gehts. ;) Heute startet Loslassen Pur und du bist eingeladen. 
Hab einen tollen Tag. ;) Für alle die in meiner Gegend leben, Bikini nicht vergessen einzutauschen gegen Gu…

8.7.2015

Stürmisch... 
Letzte Nacht war es hier echt stürmisch. Ich, als auch einige der Nachbarn haben einige wache Stunden verbracht. ;) 
Auf Grund der Rückmeldungen die ich von Einzelnen bekommen ist es für viele im Moment echt emotional stürmisch. Wer meine Arbeit schon eine Weile beobachtet hat sicher bemerkt, dass ich die Kursthemen nie "zufällig" wähle. Diesen Monat ist emotionale Tiefenentspannung dran, wer mag kann gern noch mit einsteigen (http://humanangels888.blogspot.de/2015/06/juli-emotionale-energetische.html). Morgen starten wir mit Loslassen und Heilung intensiv, so leicht und fröhlich wie möglich. Auch hier ist jeder gern willkommen der teilnehmen mag. 
Oft weiß ich die Themen einfach für die bevorstehenden Workshops, auch hatte ich schon das Gefühl, dass der Juli eine ordentliche Intensität mit sich bringt und doch bin auch ich, nennen wir es mal "beeindruckt" von der Tiefe, die sich entfaltet. 
Ich möchte einfach ein bischen Mut machen für alle, für die es s…

7.7.2015

Die letzten Tage haben für einige nochmal eine "Schärfung" der Sinne gebracht. Im Sinne von man ist feinfühliger, spürt mehr, riecht intensiver... Das Bewusstsein steigt. Mit steigendem Bewusstsein kann die Wahrnehmung intensiver werden, aber auch angestaute verdeckte Gefühle können sich einfach bewusster zeigen, freudig, wie nicht so freudig. 
Genauso ist es mit einer gesteigerten Wahrnehmung, man spürt mehr Verbundenheit, mehr Liebe, aber genauso reagiert man wesentlich sensibler zum Beispiel gegenüber chemischen Gerüchen, oder Chemikalien. 
Einige von uns dürfen sehr viel loslassen dieser Tage, einige können diese sonnige Zeit einfach nur genießen, einigen werden nochmal intensiv bestimmte Themen präsentiert. 
Wertvoll dieser Tage ist wirklich mit den Polaritäten zu arbeiten, sein Widerstände gegenüber den eigenen Gefühlen zu schmelzen und die eigene Präsenz zu stärken. 
Natürlich dürfen Sachen wie Eis essen, Natur genießen nicht vergessen werden. ;) 
Ich wünsche einen tollen …

5.7.2015

Unser Köpfe und Emotionalkörper sind voll mit Programmen und Sachen. Programme die Bewerten, Programme mit Angst, Programme, die gerade jetzt im Sommer sagen zu viel Specki am und um den Körper ~ echt ein doofes Programm ;) ... und und und.... 
Diese Programme sind wie Programme am Computer, sie sind von "schlauen Köpfen", dem Verstand entwickelt, programmiert und so angelegt, dass man nicht mal ausversehen den falschen Knopf drückt und alles gleich abstürzt. 
Was machen die meisten, wenn sie ein Problem, eine Emotion, oder irgendwas haben, sie denken nach.... Man nutzt also das gleiche etwas, Logik & den Verstand, um Programme irgendwie zu verändern. Dieses Etwas, was die Programme ursprünglich entworfen hat. 
Man denkt und denkt und denkt...nach über die Emotion / das Problem und bildlich gesprochen ist das so effektiv, wie wenn wir am Computer sitzen ein Programm ändern oder löschen wollen und wir alle Tasten kreuz und quer auf einmal drücken, den Computer vielleicht noc…

3.7.2015

Also ich finde, es liegt schon echt etwas beschwingtes, leichtes in der Luft, wenngleich nach wie vor sich alte Themen zeigen und aufgelöst werden möchten. All die viele Sonne bringt echt viel Power und hohe Energien mit sich. ;)
Das schöne, was ich schon seit einiger Zeit bemerke, ist das Lösungen einfach schneller und präsenter da sind, oder man sie leichter als solche erkennt, zumindest bevor die Zweifel einsetzen ;) Die Chancen und Lösungsmöglichkeiten die man früher vielleicht vorab übersehen hat, sieht man jetzt einfach klarer. Gerade auch wenn man bittet. Klarer sehen erkennen, wissen, entfaltet sich im Moment auch bei vielen. 
Ich hab zum Beispiel auch schon von einigen Menschen gehört, dass sie in Situationen der Not wirklich um Hilfe gebeten haben und sie dann kurz darauf meine Seite entdeckt haben und das sie das was ich aufschreiben darf oder machen darf einfach unglaublich bestärkt hat. 
Manchmal sind die Lösungen auch anders als wir dachten, oder erwartet haben, auch das is…

2.7.2015

Wunderschönen guten Morgen ;) Ich hoffe alle haben die Vollmondnacht wundervoll verbracht. Ich hab tief und fest geschlafen. ;) 
Kennst du den Spruch:
"Wenn man nicht mehr länger braucht, hat man."?
Vielleicht auch aus persönlicher Erfahrung, lange wollte man etwas bestimmtes und nichts hat sich bewegt und dann hat man sich tief innerlich damit abgefunden, dass es so ist, wie es ist und plötzlich ist das Etwas da. :) 
Das Unmögliche wird möglich, wenn wir aufgeben, loslassen, entlassen. Dem widme ich mich in meinem neuen Intensiv-Workshop, du kannst gern teilnehmen, wenn du magst. ;) 
Es gibt diese Ebene, wo wir nichts wirklich brauchen, weil wirklich alles in einem ist. Hat man einmal eine Brise davon probiert, ist es der natürliche Instinkt, der größte Wunsch des Herzens & der Seele genau das für sich zu entdecken. Pure Erfüllung. Unser Verstand, Nervensystem, emotionales System kennt diese Ebene oft nicht wirklich, weil wir Menschen wundervoll auf Mangel und das nächste Zi…

1.7.2015

Herzlich willkommen im Juli, der sonnig und heiß startet. ;) Release... loslassen... Der Juli wird dem wundervoll gewidmet sein.  Loslassen und genießen. Kontrolle abgeben. Der ein oder andere lernt im Moment gerade wichtige Lektionen. Die Sonne und Wärme laden auch ein, einen Gang runterzuschalten und auch die wundervolle Natur absolut zu genießen. Emotionale Freiheit, dazu lade ich dich ein und das wird mein Fokus für den Juli sein. ;) 
Ein Fluss fließt wundervoll um Steine und alle natürlichen und unnatürlichen Gegebenheiten, manchmal wird er sogar ein ganz entzückender Wasserfall. Staut sich das Wasser, wird es trüb und stinkig. Es braucht auch stauende Gewässer für manche Sachen zum überleben, von daher ist nichts falsch daran. Aber wir können wählen, den Fokus darauf legen, lassen wir unsere Emotionen fließen, frei, frisch, klar, lebendig, oder lassen wir alles weiter anstauen? Mit stinkig sein ab und an ist auch nichts falsch. ;) 
Ich wünsche dir einen wundervollen Tag. Genieße ih…