Posts

Es werden Posts vom Februar, 2017 angezeigt.

28.2.2017

Erst einmal allen Freunden des Faschings... viel Freude beim Verkleiden und was man sonst so macht am Faschingsdienstag ;) <3
Aus energetischer Sicht ist dieser Tag eher wieder ein eher "spektakulärer". Wertvoll ist es heute gut auf die Emotionen zu achten und diese auch nicht wegzudrücken, wenn sie sich zeigen. Es gab wieder einen ordentlichen energetischen "Schub" in den letzten 48 Std. und mitunter hat auch der Körper sehr interessant reagiert. Es kann auch sein, dass aktuell besonders viele Emotionen und Eindrücke, oder auch Herausforderungen auf einen wirken, hier ist es wertvoll nicht in Angst zu verfallen, sondern sich auf den Glauben zu fokussieren, dass es Lösungen gibt für was auch immer gerade ansteht. Im Moment bleiben, atmen... Die meisten der energetischen Prozesse spürt man nur, doch mehr und mehr wird jetzt auch das was wir bearbeitet haben sichtbar, sei es durch äußere Lebensumstände, oder dass wir schneller Dinge bewegen können, oder dass die Au…

23.2.2017 + energetisches Update

Wirklich, was für eine interessante innige Zeit, für die einen total beglückend, für die anderen unglaublich fordernd. 
Ich würde gern mal einige Symptome / Punkte zusammen fassen, die mir verstärkt aufgefallen sind bei den Menschen aus körperlicher, energetischer, emotionaler Sicht: 
~ Müde... einige waren die letzten Tage dauermüde, andere die bereits Herausforderungen früher hatten mit dem Schlafen waren noch wacher als sonst. Viel stellt sich körperlich energetisch, seelisch im Moment um, ohne das wir es logisch nachvollziehen können teilweise. Auch kommt gerade unglaublich viel kollektiv ins Bewusstsein / ans Tageslicht, auch das kann ermüden. Hier kann man viel bewegetn mit energetischer Wirkkraft. ~ Körper... teilweise erkältungsbedingt....teilweise lösungsbedingt (richtig große emotional Brocken durften wir loslassen dieser Tage, dies wirkt oft auch körperlich) teilweise energetisch bedingt bedarf der Körper etwas mehr an Unterstützung als üblich. Was richtig Klasse ist dieser Ta…

20.2.2017

Ich persönlich nehme die ganze letzte Zeit als eine der veränderungs~reichsten überhaupt wahr. Sei es dass ich gemeinsam mit Menschen arbeite und wir Muster, Themen durchbrechen, die seit Jahren schon herum schwirrten und endlich in der Tiefe aufgelöst werden dürfen, sei es dass das Potenzial und die Fähigkeit, die wir mit unseren Talenten und Begabungen haben ganz neue Höhen erreicht. Die messbaren Frequenzen der Erde steigen und steigen, enorm sprunghaft im Vergleich zu den letzten Jahren.  Insbesondere bewegt sich dieser Tage viel rund um den Herzbereich, das Kehlchakra. Bei manchen zeig(t)en sich in diesen Bereich auch verstärkt körperliche Befindlichkeiten. Äußern kann sich das in alte (Liebes)beziehungen aufarbeiten, männliche, weibliche Themen, Wahrheit sprechen, Wahrheit leben, für sich einstehen, wirklich liebevoll mit sich selbst zu sein und sich aus liebevollen Augen zu sehen .... usw....  Es fühlt sich an wie ein großer Frühjahrsputz, der wirklich ganz tief in den untersten…

16.2.2017

Veränderungen / Umbrüche 
Durch die stetig steigende Energie wird nicht nur emotional, als auch körperlich viel gewandelt, sondern wir erleben auch in unserem Leben, Lebensumständen oft gravierendere Umbrüche. Wer sich für das "Bewusstsein" oder sein Herz entschieden hat, kann dann auch schon öfters mal Dinge erleben, wie es bricht plötzlich der Job weg, eine Beziehung bricht auseinander, oder vermeintliche Freunde entpuppen sich als nicht ganz so "freundlich"....Manche haben dann die Tendenz immer wieder bei sich zu suchen, getreu nach dem Motto, warum hab ich das erschaffen, wieso ist das so, oder was mache ich falsch... Manchmal hat man gar nichts falsch gemacht. Ein Grund warum manchmal Dinge oder Beziehungen brechen ist einfach der, dass man sich weiterentwickelt hat, dass die Essenz unserer Seele etwas nicht mehr unterstützt. Diese Umbrüche scheinen jetzt und in letzter Zeit gravierender anzustehen. Ganz praktisch kann das zum Beispiel so aussehen, dass man fü…

14.2.2017

Happy Valentinsday ;) <3 <3 <3 
Liebe ist... wenn man nicht mehr länger all seinen Fokus dem Denken schenkt und sich Zeit nimmt sein eigenes Herzl zu fühlen... So gern beschenken wir (an diesem oder andere Tage) unsere Liebsten.... Aus energetischer und emotionaler Sicht sind aktuell diese Tage hervorragend geeignet uns selbst unseren Wünschen, Visionen, Veränderungen, dem Körper, unserer Seele unsere Aufmerksamkeit zu schenken.  Der Teil der etwas "tricky" ist, ist dass es für unser zartes Köpfchen unser Ego oft etwas sehr "langweilig" ist, mit uns selbst "zu spielen", sich mit sich selbst zu beschäftigen. Wo bleibt da das Drama, das Unerwartete, das Spannende... Man kennt sich ja, ist jeden Tag mit sich, manchmal gibt es auch Momente, da möchte man am liebsten vor sich selbst "wegrennen", alles andere tun, als sich mit sich selbst und seinen Gedanken zu beschäftigen.... Also wieso mehr Zeit für sich, mehr Zeit für sich allein, Zeit sich …

5.2.2017

Umbruch ~ aktive Seele ~ Körper
In den letzten Tagen durften wir einen ordentlich Anstieg der Energie der Erde erleben.
Unsere Seelchen arbeiten dieser Tage auf Hochtouren. Tief aus unserem Inneren heraus befreien sich da emotional als auch energetisch Sachen, wo man vielleicht gar nicht weiß, wieso das so ist. Unser Seelchen mistet ordentlich aus. Alte Emotionen, Gefühle, aus ganz vergessenen Zeiten. Hier ist es wirklich wertvoll das Verstehen und Analysieren wollen dessen nicht in den Vordergrund zu stellen, sondern wirklich die Emotionen zu unterstützen, dass sie sich endgültig verabschieden können. Für manche ging dies immens tief. Doch immer öffnet es einen dafür, wenn man es zulässt wirklich mehr von Liebe zu leben.  Es bricht einfach vieles weg, was man auf seinem Weg nicht mehr braucht, manchmal ist dies super fordernd, manchmal fühlt sich das einfach so befreiend an, dass man glaubt man könnte "Luftsprünge" machen, auch wenn man nicht versteht wieso. 
Auch körperlich sp…

2.2.2017

Aus energetischer Sicht möchte sich viel ausgleichen. Da ist auf der einen Seite die alten "männlichen" Strukturen, sowas wie zum Beispiel auf "biegen und brechen" was erreichen wollen, unter Druck setzen, Macht auf interessante Weise benutzen... auf der anderen Seite ist dieses zarte weibliche, liebende, gebende, nährende.... Beide dieser Seiten dürfen wieder in eine gesunde Balance kommen. Die Liebe darf auch stark sein, oder man kann auch liebevoll kraftvoll sein. Deswegen liegt auch dieser Tage in diesen Bereichen besonders viel Konfliktpotenzial. 

Auch ist für viele sehr viel "Stress" spürbar gewesen, auf gewisse Art und Weise möchte da auch ein Ausgleich geschehen. Was stresst uns? Wieviel Druck macht man sich selbst, oder wie viel wird eingefordert, was einfach keine gesunde Balance hat? Es ist wirklich dieser Tage wertvoll vieles über Bord zu werfen, gerade was  eine gesunde natürliche Balance blockierte. Manchmal bedeutet das wirklich eine Trennun…