Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

~ Energetisches Auftank Erlebnis Seminar ~

Bild
Herzlich lade ich dich zu einem 
3 tägigen Erlebnis und energetischen Auftank~ Seminar 
ein  in Pahna. (Bei Altenburg / Leizpig (2 Flughäfen in der Nähe).

Auf Grund der vielen Anfragen, habe ich mich kurzfristig entschieden, das erste gemeinsame Erlebnis Seminar zu kreieren. Hierfür habe ich einen passenden Ort gefunden, der energetisch kraftvoll ist und wundervoll geeignet ist für 3 Tage herrlicher Auszeit mit in traumhafter Natur. Hier verbringen wir gemeinsam mit einer kleinen Gruppe (5 bis max 10 Teilnehmer) eine wundervolle Zeit, wo wir die besten Vorzüge, die Kraft und die Power der Natur genießen, als auch energetisch emotional wundervoll miteinander wirken werden .Dieser Ort ein perfekter Kraftort zum Auftanken und Regenerieren als auch zum Spaß haben. Ein wundervoller kleiner natürlicher See, umgeben von zu der Zeit herrlich bunten Wäldern. Die ganze Anlage, wie auch die einfachen, erdigen Ferienwohnungen sind eingebettet in die Natur, zwischen den Bäumen, so dass man die Kraft u…

30.8.2016 September ~ Welle ;)

Bild
Ja ich weiß, heute und morgen ist auch noch August, aber da die September Welle aus energetischer Sicht schon fleißig ins rollen kommt, möchte ich dem heute bereits ein paar Worte widmen.  Denn wir starten den September mit einem Neumond und einer Sonnenfinsternis über Afrika.  ~ Hohes Bewusstsein & Erde Also da es gleich mit Neumond und Sonnenfinsternis los geht und wie es sich aus energetischer Sicht anfühlt, ist mit ordentlichen Schüben "erhöhten Bewusstseins, hochschwingender Vibrationen" die nächsten Tage zu rechnen. Das bedeutet übersetzt, dass die Wahrnehmung sprunghaft expandieren kann, auch unsere Manifestationsgabe positiv wie negativ deutlich erhöht ist. Es ist wertvoll sich nicht in den hohen Energien zu verlieren. Für manche wird es sich euphorisch anfühlen, gleichzeitig ist es unglaublich wichtig gut "geerdet" zu sein und das alles in unsere "physische Ebene" integrieren zu lassen.  ~ Gedanken & Emotionen Es kann durch das steigende Bewus…

26.8.2016

Bild
Heute mal kurz und knapp... ;) ok... doch nicht... ;)  Die Aspekte um die es aktuell für viele aus energetischer Sicht geht: 
~ Plusenergie für sich selbst...  Bedeutet mehr Energie für sich und somit auch mehr Energie für andere... Statt wie viele es oft leben, sich mit allen anderen, auch Liebsten an erster Stelle zu beschäftigen und dann erst sich um sich zu kümmern.  ~ Materielles,  körperliches, physisches lieb haben.... Ich höre uns sehe es immer wieder auch in den telefonischen Einzelterminen, wo man mir sagt, dass System ist dies oder jenes, Geld ist so oder so, ich "bin" lieber, im Sinne von sein, statt in der Welt zu agieren...lieber keine Banane als eine normale Banane aus dem Handel... und und und und und... Ich sag lieber eine Banane aus dem Handel, als keine. ;) Das System ist wie es im Moment ist. Klar darf sich einiges daran ändern. Doch man kann immer nur anfangen mit dem was ist, was man hat. Ich ändere meinen Körper nicht, in dem ich nur aus den Körper flüchte u…

25.8.2016 Glück....

Bild
Kein Wunder, dass das Baby sich so freut...... hier mal Video von Baby plus deutsche Übersetzung: 

[Al Bano:] 
Das Glück 
Ist, sich an der Hand zu halten, einen langen Weg zu gehen, das ist das Glück
Ist dein unschuldiger Blick inmitten der anderen, das ist das Glück
Ist, sich nahe zu sein, so wie Kinder, das ist das Glück
Das Glück [Romina:] 
Das Glück 
Ist ein Federkissen, das Wasser des Flusses, der vorüberfließt 
Ist der Regen, der hinter dem Vorhang fällt, das ist das Glück 
Ist, das Licht zu dimmen um Frieden zu schließen, das ist das Glück
Das Glück [Al Bano:] 
Das Glück 
Ist ein Glas Wein mit einem Stück Brot, das ist das Glück
Ist, eine Notiz in der Schublade zu hinterlassen, das ist das Glück
Ist, zweistimmig zu singen, wie sehr mir das gefällt, das ist das Glück
Das Glück [Chorus:]
Fühl doch, wie es schon in der Luft liegt
Unser Liebeslied, das auf Reisen geht 
Wie ein Gedanke, der um das Glück weiß Fühl doch, wie er schon in der Luft liegt
Ein Sonnenstrahl, der wärmer ist als man es ertragen kann…

22.8.2016

Aus energetisch und emotionaler Sicht sind dieser Tage folgende Themen ganz spannend: Für sich selbst da sein...Kannst du dich selbst lieb haben, auch wenn dich jemand anderes zu dick, zu dünn, zu doof, zu irgendwas findet? Gibst du Mehr-wert an Bewertungen anderer, oder besinnst du dich auf den wahren Werten in dir und anderen? Es wird immer inniger spürbar, welche Sichtweisen uns selbst gut tun, welche nicht. Zum Beispiel fokussierst du dich bei einem lieben Menschen, dir selbst, auf das Wahre, das was verbindet, das was wirklich gehaltvoll oder nährend ist, oder fokussierst du dich auf das was du gern anders hättest, das was nicht stimmt, dass was dir missfällt... Beides wird aktuell so unglaublich verstärkt.
Die Angst vor mehr Liebe, mehr schöne Momente nicht überhand gewinnen zu lassen... Immer wieder klingt es gerade für den Kopf paradox, der sagt natürlich will ich mehr Schönes, mehr Liebe.... ja... aber schaut man dann einfach nur mal praktisch... wie oft wählt man praktisch …

18.8.2016

Bild
Happy Vollmondday ;) <3
Emotionale und energetische Arbeit ist einfach wundervoll. Weil sie einfach bei dem bleibt, was tatsächlich ist, anstatt sich in Muster, Programmen und Gedanken zu verfangen... Klar kann es für Momente kurz innig werden, manchmal auch einfach ein Stück Zeit dauern, aber das was dabei rauskommt ist einfach mehr Freiheit, mehr Energie, mehr man selbst sein, mehr Freude. Der Kopf erzählt manchmal so wundervolle Stories, nicht weil unsere Gedanken böse, oder falsch sind, sondern einfach weil der Kopf nur wie beim Computer das verarbeiten kann, was er an Input bekommen hat, die Database nutzen kann, die da ist, die Programme die forder- und hintergründig laufen auf Grund all der Dateien und daraus Schlüsse zieht. Ein Beispiel... der Pops tut dir weh, du DENKST hui vielleicht hast du Hämorriden, sieht auch ganz gefährlich aus und am Ende des Tages stellt sich raus, dass man doch nur zu lang den Schlüppi mit dem Strick im Pops getragen hast. ;) ;) ;) Oder auf einmal…

16.8.2016

Viele können diese Woche, diesen Monat den kommenden Vollmond besonders stark spüren. Die Sensitivität ist auf jeden Fall deutlich und spürbar erhöht. Es geht viel um "Ausgleich", natürliche Balance. Jene die verreist sind, oder einfach im Moment eine schöne Zeit erleben, mit viel Zeit für sich, genießen diese wahrscheinlich besonders intensiv. Größerer Umbruch steht für die nächsten 6 Wochen ca. an. Rund um den Vollmond ist es wertvoll, die inneren Kämpfe auszugleichen und dies aus energetisch wie emotionaler Sicht anzuschauen. Der ein oder andere Mitbürger ist diese Woche vielleicht auch etwas mehr gereizt als sonst. Ein konkretes Beispiel, wie sich sowas äußern kann, wäre zum Beispiel, dass man das dringende Gefühl / Bedürfnis hat, mehr auf sich selber zu achten, mehr Schönes zu erleben, oder ähnliches und man dann aber bemerkt, wo steckt man fest, wo ist man immer wieder auf Wiederholungsschleife und kommt einfach nicht raus. Dann ist man vielleicht sauer auf sich und da…

15.8.2016

Unsere Seele... viel steht darüber geschrieben, was es sein könnte...doch jene die einen Bezug dazu haben, haben auch ein bestimmtes Gefühl dafür, was die Seele ist. Man mag es nicht wirklich in Worten beschreiben können und jeder mag es auf seine individuelle persönliche Art und Weise wahrnehmen, doch dieses wundervolle etwas ist so wertvoll und kostbar.  Aus energetischer Sicht war und ist es für unsere Seelchen eine unglaubliche Umwälzungs-,  Verwandlungs- und Veränderungszeit. In einer Intensität die selten zu vor so stark war. Vielleicht auch genau deswegen, weil wir uns genau für diese Welt viel mehr öffnen, bewusst oder unbewusst. Es geht nicht mehr darum, dass  wie früher der Hauptfokus auf tägliche Ernährung und Überleben liegt, sondern mehr und mehr möchte die Entfaltung der Seele Raum und Platz einnehmen. Es ist wie eine zarte Knospe, die Erfüllung sucht und findet, sich verwirklicht, erfüllt, einfach in dem sie aufgeht, blüht und ihre volle Schönheit zeigt.  Die Welt der Emo…

8.8.2016

Heute ist ein interessanter Tag, ein Portaltag, insbesondere für energetische Arbeit. Ein wertvoller Tag, wo aus energetischer emotionaler Sicht viel Bewegung drin ist. Wertvoll ist ein gutes Stichwort. Diesbezüglich wird sich heute mit Sicherheit für den ein oder anderen wieder einiges bewegen. Fühlen wir uns mehr und mehr auch energetisch und emotional genährt von der Power, die in uns ist und durch uns wirkt? Oder richten wir alle Aufmerksamkeit auf die Gedanken, auf Mangel... Sind wir vielleicht wütend, oder sauer, weil sich manches nicht so zeigt, wie man es sich wünscht, vorstellt? Es kann auch sein, dass gerade diesbezüglich heute viel "hochgeschwemmt" wird. Worauf gründen wir auch unsere eigene Sicherheit?
Fühlen wir uns wertvoll, genährt, unterstützt, gestärkt und geschätzt nur basierend auf das was andere und das Leben uns zurückbringt, oder wissen wir, ganz gleich was so los ist, wir sind genährt, gestärkt, unterstützt, geschätzt tief aus dem Inneren heraus? Unabh…

7.8.2016

Wie wäre es, wenn du wirklich etwas brauchst und es einfach da ist?  Nichts was wir nicht brauchen, ist einfach da... Aber das was uns wirklich selbst gut tut, das was uns versorgt, nährt, unterstützt... all das und so viel mehr, kann einfach da sein, wenn wir unser Herz stärken, wirklich wissen um unserer eigenen Verbindung zur Natur, der Erde, als auch dem Bewusstsein, der eigenen Essenz. Unserer eigenen Power in uns, die für uns wirkt und gerade im Moment auch super gestärkt wird.
Wie sieht das praktisch aus? Ich war gestern in einem Getränkeladen, in dem ich schon bestimmt 100 mal war... Gestern "sprang" mir ein Getränk ins Auge, was ich nie zu vor registriert habe. Ich hab es gekauft und "gecheckt", was der Inhalt ist, da ich es bis dato nicht kannte... Es stellte sich heraus, der Hauptinhalt des Getränkes ist BAOBAB, ein Juwel der Schöpfung, wundervoll wirksam auf so vielen Ebenen. Ich weiß es wird mir selbst gut tun, aber was auch interessant war, dass sich so…

6.8.2016

Diese Woche habe ich mich selbst etwas "ruhig" verhalten, viel wurde umstrukturiert, Neues lebendiger, Altes durften wir sein lassen. Auf Zellebene hat sich vieles "geklärt" und "bereinigt", was mit Sicherheit der ein oder andere körperlich bemerkt hat.  Die Natur unseres Menschseins, unseres Wesens wird wacher und wacher. Vieles geht Hand in Hand. Unser Menschsein hier auf Erde, mit dem zunehmenden erwachenden Bewusstsein, unserer Power in uns, die Power unserer Essenz. Mehr und mehr verliert man auch den Draht zu allem "Unnatürlichen". Das was uns einreden wollte, das brauchen wir, das was uns "falsches Glück" versprach, oder auch Liebe, die auf Abhängigkeiten begründet war. All das was einfach Schein und nicht auf wirkliches Sein begründet ist. 
Mehr und mehr darf dieser wundervolle Schatz in uns, auch der der Selbstschätzung in uns wachsen. Denn wir tragen alle so viel wundervolles in uns, sind verbunden mit der Essenz, dieser Erde, …