Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

#Intuition #Empathie #Sensitiv = die Sprache des Herzens...„heart“-Emoticon

Bild
#Intuition#Empathie#Sensitiv= die Sprache des Herzens...„heart“-Emoticon
Intuition ist die Sprache des Herzens... herzlich bist du eingeladen in unserem Live Call von gestern hinein zu hören.... wo wir ausgeprägte Wahrnehmung beginnen zu wandeln und den Raum für die Intuition noch mehr öffnen. Viel Freude damit„wink“-Emoticon „heart“-Emoticon http://humanangels-radio.blogspot.de/2016/03/intuition-empathie-sensibilitat-vor-und.html

30.3.2016

Ich weiß nicht, ob es was persönliches ist, weil ich gestern selbst sehr viel wirken durfte, aber aus meiner Sicht gab es gerade heute Nacht nochmal einen ordentlichen "energetischen Schub". Der ein oder andere war vielleicht wach, fühlt mehr Liebe, oder mehr Emotionen. 
Es wird gerade in nächster Zeit so wichtig und wertvoll, dass wir weiter das stärken, was für uns selbst das Beste ist, unsere Intuition, aber auch das wir uns da abgrenzen, bzw. die Emotionen entlassen können, die wir nur wahrnehmen, die nicht unser sind. 
So schenkt uns gerade die kommende Zeit sehr viele Möglichkeiten die Liebe, die für uns selbst da ist und immer da war, mehr zu verstärken, zu erwecken. Ist jemand gesund und fit, grübelt die Person im Normalfall nicht darüber nach, wie fit und gesund er oder sie ist. Die Aufmerksamkeit ist oft erst dann da, wenn eben etwas aus dem Lot ist. Ähnlich ist es mit der Liebe, sie war immer schon in uns. Aber durch all die Erfahrungen, Prägungen, Programme, nehmen…

29.3.2016

Stürmisch ist es heute hier, dabei hatte ich mich selber auch auf die wärmeren Temperaturen gefreut. :
Heute möchte ich mal den Prozess etwas beleuchten, den viele durchgehen. Dies passt sicher nicht für alle- Diese Stufen bin ich auch selbst "durchwatet". ;) "Waten" deshalb weil damals gab es noch nicht so viele Lösungen und Ansätze und deshalb hat es "watschelnd" länger gedauert. ;) 
Wir alle gehen ja anfangs in den Kindergarten, dann die Schule usw. und schon damals hatte ich das Gefühl, ich musste "haufenweise" Sachen lernen, die ich nicht wirklich brauche in meinem Leben. Wenngleich Bildung natürlich eine tolle Sache ist, so vermisste ich immer die "Ausbildung für das Leben". ;) Anfangs dachte ich, wenn ich mit der Schule fertig bin, dann wird alles besser, dann wenn ich mit der Ausbildung fertig bin, dann.... vieles hat sich verändert, auch vieles verbessert. Aber was einem nicht gelehrt worden ist, wie man mit diesen "Emotion…

28.3.2016

Es liegt etwas zartes, liebendes in der Luft. Vielleicht liegt es an Ostern, oder der Energie, oder das viele Menschen einfach mal einen Schritt zurück treten konnten und etwas entspannen konnten, hoffentlich im liebevollen Kreis. 
Dieses "etwas" ist zart, wundervoll, aber auch zerbrechlich, wie so viele Knospen die wir jetzt überall in der Natur sehen. Sonne und Wasser nähren diese Knospen. 
So ähnlich fühlt sich das an, was in vielen von uns jetzt "erblüht", es ist zart, genährt und möchte in vollem Umfang "Früchte" tragen. 
Es ist so wertvoll, wenn wir dem ganzen einen nährenden Rahmen geben. Sprich diese zarte Knospe in uns nähren und stärken.  Manchmal braucht es viel Sonne, viel Licht, viel Lachen, manchmal braucht es Wasser, Tränen die reinigen. Achten wir darauf, dass diese zarten Knospen hegen und pflegen und nicht durch unnötige Ängste, dunkle Wolken überschatten lassen. 
Einen wundervollen Ostermontag. 
source: www.humananagels.de kann gern geteilt we…

# Empathisch / Hochsensibel - von fordernd zum Segen - Live Call

Herzlich bist du eingeladen in diesen wundervollen Live Call hineinzuhören.
Wie können wir unser empathisch und hochsensibel sein nutzen? Für mich bedeutet es eher ausgeprägte Wahrnehmung. Die Herausforderung ist, dass gerade wenn wir beginnen mehr wahrzunehmen, wir anfangs oft nicht unterscheiden können, ist das unseres oder das von jemand anderen? Oder das fühlen und viele wahrnehmen der Informationen / Emotionen einfach anstrengend ist. Neben dem ist Sensitivität oder Geräuschempfindlichkeit bei einigen stark ausgeprägt. Das wundervolle ist, wir können das Gott sei Dank ändern. 
Oft haben wir Muster oder Programme in uns, die uns mitfühlen oder mitleiden lassen weil wir gern unbewusst so viel bewegen, verändern und retten möchten. In diesem Live Call schauen wir uns Vor- und Nachteile des empathisch seins an und entlassen einfach ganz viel rund um das Thema, energetisch, emotional auf allen Ebenen. Wir nehmen uns raus aus dem kollektiven Wahrnehmen, entlassen Sachen wie "ich mus…

24.3.2016 News, Fühlen & Emotionen

Ja ich hab heut ein Video ins Netz gestellt. ;)  Da es manchmal etwas verhalten ist mit der Sichtbarkeit meiner Beiträge schaut einfach mal auf meiner Seite vorbei. Unter Blog, kann man die täglichen Blognachrichten abonnieren und auch sonst hab ich doch das ein oder andere aufheiternde zu bieten was definitiv zum  Wohle des großen Ganzen beiträgt. ;) Morgen machen wir wieder vormittags einen Live Call, Power Miteinander zum Thema Hochsensibel, raus aus den kollektiven Feldern. Flockiges Loslassen auf allen Ebenen. Alles was du brauchst ist ein Telefon zum einwählen und eine Mail an mich: kontakt@humanangels.de und schon bist du dabei.  
Aus energetischer Sicht ist heut so ein Tag wo ich sag... Freud und Leid liegen manchmal so nah beieinander. Anfang und Ende... Gestern hab ich mir Greys Anatomy angeschaut und mir die Augen ausgeheult, da ging es um das verlieren der großen Liebe gleichzeitig entstand in ihr ein neues Leben (schwanger). Manchmal muss ich mir sowas einfach geben ;) auch…

23.3.2016

Vollmond... 
Gestern morgen habe ich über die "Schattenaspekte" des zunehmenden "Lichtes" geschrieben. Es war deutlich spürbar, dass gestern ein inniger Tag werden würde kollektiv.  Das ist die Power unserer Intuition, das ist der Segen jener die viel wahrnehmen, oder jene welche man auch hochsensibel oder empathisch nennt. Manchmal weiß man nicht genau, was passiert, doch die Intuition weist einen ganz klar darauf hin. Das schöne ist, es sind nicht nur Hinweise sondern instinktiv tut man auch das "richtige" oder ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort. 
Unsere Intuition wird immer mehr ansteigen, mehr und mehr werden wir wahrnehmen und spüren können, deswegen ist es super kraftvoll, wenn wir dies stärken, trainieren und vor allen Dingen wissen wie wir dem lauschen können. Das ist ein wichtiger Aspekt des heutigen Vollmonds. 
Wer mag kann sehr gern teilnehmen an den Workshop den ich dazu anbiete, online. Hochsensibel ... von fordernd zum Segen...
Ein wichtiger…

22.3.2016

Auch wenn die Tage nach der Tag und Nachtgleiche jetzt heller sind und das Licht stärker ist, so scheint es für den ein oder anderen - und jetzt bitte nicht gleich wegdrücken - etwas düsterer zu sein. Es ist dieser immer währende Tanz zwischen Licht und Schatten, hell und dunkel. Die Power des Lichtes steigt und gleichzeitig ist auch der Schatten stärker wahrnehmbar. Gestern hab ich geschrieben es geht um Klarheit, entweder wusste man ganz "klar", oder es zeigten sich ganz klar die "Bremsen". Gerade jene die viel wahrnehmen, die hochsensibel oder Empathen sind, könnten diese Tage etwas ins strudeln gekommen sein, denn viel - gerade kollektiv - wurde aufgezwirbelt. Herzlich bist du eingeladen zu dem bald startenden Workshop dazu. Die Schatten in Form von Emotionen, oder da wo man in die falsche Richtung gegangen ist, haben sich vermehrt stärker gezeigt. Deswegen ist es so unglaublich wichtig beide Seiten der Polaritäten lieb zu haben, anzuschauen. Das Licht in uns i…

21.3.2016

Der heutige Tag bietet große Chancen für mehr "Klarheit", klar zu wissen, wo wie Reise hingeht, was für dich richtig und wichtig ist, bzw. genau das zu sehen, was du wirklich nicht mehr brauchst, da wo es immer wieder klemmte, oder was dich bis dato mehr als "ausbremste". Sei es in Bezug auf dein Talent, deine Begabung, oder persönlich, es wird sich dir auf individuelle Weise zeigen, auch welche nächsten Schritte "richtig und wichtig" sein könnten.
Folge der Spur des inneren Wissens zu mehr Klarheit.Vielleicht wirst du dir heute spontan bewusst, wo wirklich deine Stärken liegen, oder welche Facetten dich wirklich bis dato davon abgehalten haben, genau das zu sehen. Aus energetisch sowie emotionaler Sicht sind wir absolut unterstützt darin. Folge der Spur ... nicht so viel auf das zarte Köpfchen, mehr auf das Herzl hören und an dich glauben. ;)
Hab einen tollen Tag. ;)
source: www.humanangels.de kann gern geteilt werden, wer mag ;)

20.3.2016

Tag und Nachtgleiche & astronomischer Frühlingsanfang.
Heute ist ein interessanter Tag. Wie fühlst du dich? Ich glaube heute ist ein bischen etwas von dem klarer spürbar, wie man sich fühlt, wenn eine neue Etappe beginnt... Fühlt es sich an wie tausend Schmetterlinge im Bauch, oder eher etwas ängstlich? Vielleicht wechselt es sich ja auch ab, Ängste und irgendwie freudig aufgeregt ohne Grund. Zweifelnd, oder wissend und vertrauend? Das was du heute wahrnimmst, hast du vielleicht schön öfter gefühlt, wenn du neue Etappen in deinem Leben gestartet hast. Das muss nicht immer was großes sein. Einen neuen Mensch kennenlernen, neuer Job, etwas umstellen, wahrscheinlich hat es sich ähnlich angefühlt wie das was du heute stärker wahrnimmst.
Es ist dieser Sprung ins Ungewisse.... springen wir wie Kinder freudig hinein, oder dominieren unsere Erfahrungen, das was wir glauben wie es ist. Viel großes wurde auch um den heutigen Tag beschrieben. Auch wenn die Sterne günstig stehen, es heller und…

17.3.2016

Das Magnetfeld der Erde war heute morgen wieder ordentlich turbulent. Der ein oder andere nimmt das als ordentliche Turbulenzen im Inneren wahr. Auch die Sonne, die uns vielerorts so beglückt hat ordentliche Wandlungspower. 
Energetisch gesehen sind wir zum Wandel aufgerufen, hinzuschauen. Die Sonne animiert dazu mit all ihrer Power. Das Geomagnetfeld stürmt. 
Wir Menschen haben es in der Hand. Was uns all das bringen mag ist Wandel auf großen und kleinen Ebenen. Wandel der dazu führt mehr glücklich, mehr wir selbst zu sein, auch Neuausrichtung auf vielen Ebenen. 
Warum auch immer wählen trotz alledem viele Menschen weiter in Sachen zu bleiben, die ihnen nicht gut tun, oder nicht funktionieren. Manchmal erscheint es als ob da jemand im zarten Oberstübchen sitzt und sagt, los lass uns weiter mit " kacka spielen", planschen und darin Spaß haben. Das kennen wir, das macht irgendeine interessante Freude, bloß nix wandeln, bloß nicht hinschauen.... Ich bin heut mit Absicht etwas fre…

16.3.2016

Viele haben gelernt sei positiv, denke positiv, gerade jene die sich mit spirituellen Sachen beschäftigen.  Gerade in den letzten Tage bemerke ich, dass genau das im Moment einige besonders fordert. Weil alles was gegenteilig ist, sich besonders intensiv zeigt. Lehnt man zum Beispiel Ego ab, weil es negativ ist, ist es eine natürliche Tendenz, dass es besonders stark "anklopft".  Aus energetischer Sicht wird alles verstärkt und das weiter und zunehmend. 
Lehnen wir negativ ab, weil wir es bewusst falsch machen, dann ist es als zeigt sich negativ gerade besonders intensiv mit Pauken und Trompeten. ;) Hier ist unsere Chance Frieden damit zu schließen, dass es sowas einfach gibt. Man muss es nicht wählen für sich, doch man kann damit Frieden schließen und akzeptieren, dass es viele Facetten und Farben gibt. 
In unseren Live Power Miteinander (Samstag findet auch wieder eins statt zum Thema "annehmen & empfangen" - sei dabei wenn du magst) lachen wir viel. 
Es entsteht …

14.3.2016

Aus energetischer Sicht startet die Woche recht "stark". Dies kann sich wie immer verschieden auswirken. Sei es das man körperlich reagiert, sich vielleicht wie erkältet fühlt, oder fröstelt, oder Emotionen sich zeigen, oder man merkt, dass man intensiver wahrnimmt. Geruch zum Beispiel, Bedürfnis hat nach anderen Nahrungsmitteln, oder Wissen, Träume... Der eine braucht viel Ruhe, der andere könnte zwei Felder pflügen vor lauter Energie und Kraft. ;)
Wichtig ist diese Woche unseren Glauben unser Vertrauen und unser Herz zu stärken. Es wird uns wundervoll unterstützen. Heute startet ein Workshop für dich für zu hause dazu, wenn du magst, schau gern mal auf meiner Seite vorbei.
Es tut gut uns selbst einfach aktuell bestmöglich zu unterstützen, nicht zu viel in Gedanken zu verweilen, sondern sich eher proaktiv gedanklich auf das auszurichten, was uns gut tut, unsere Wahrheit ist. Eine wundervolle Woche in der wir wirklich endgültig einiges verabschieden können und ganz große Schr…

13.3.2016

Die Zahl 13 hab ich persönlich immer mit Neubeginn / Neustart verbunden. Tatsächlich ist das ein Thema über das ich heute schreiben wollte. In meiner persönlichen Arbeit durfte ich die letzten Tage Wochen feststellen, dass ganz viele Themen, die sich zeigten zu tun hatten mit Baby, Neuem Leben, energetische Geburtshilfe für Mama und Baby, neue Projekte anfangen.... Besonders stark war dann auch gerade letzte Woche das Thema "Ende" vertreten. Endgültig Frieden schließen mit bestimmten Aspekten in sich selbst, bestimmten Mustern, bestimmte Phasen und besonders prägende Ereignisse / Umstände die sich dem Ende neigten. Auch Personen die uns lange begleitet haben sind mitunter gegangen. Das Ende der Wahrnehmung von bestimmten Ereignissen und Umständen und Wandlung dessen in eine mehr "wahrere Wahrnehmung". Neuanfänge, als auch wenn etwas zu Ende geht, sind oft turbulente, oder emotional fordernde Zeiten, einfach weil viel umgestellt wird und man so den Rahmen seine…
Glaube ... GLAUBST DU AN DICH? Glaube ist die Superkraft, die alles "verändern" kann. Kinder glauben von "Natur" aus. Kindliches pures Vertrauen aus dem Herzen. Sie glauben an Mögliches und Unmögliches. Später wachsen wir auf und es erscheint als ob der Glaube mehr und mehr verblasst, wird er nicht genährt und liebevoll gepflegt. Als Kind kann man sich vorstellen alles zu sein von Astronaut, über Feuerwehrmann, Arzt, Märchenprinzessin... Wann haben wir verlernt zu glauben?
GLAUBE IST TIEFSTES VERTRAUEN AUS DEM HERZEN HERAUS, EIN TIEFES WISSEN. Mit jeder Ent-täuschung oder Limitation, die wir als wahr erachten, schrumpft der Glaube. Je mehr wir "glauben" versuchen logisch zu verstehen, zu durchdenken, je weniger wird es oft greifbar. Manchmal braucht es einfach die tiefe Herzensentscheidung, ganz gleich was war, ich wähle wieder zu glauben. Glaube ist kein Verstandskonzept, es ist gefühltes Erleben. Mehr dazu, plus Hörprobe bei mir auf der Seite... www.humanangels.…

10.3.2016

Manchmal zeigen sich die größten Ängste, kurz bevor wir bereit sind den nächsten großen Sprung zu wagen, oder den nächsten größeren Schritt zu gehen.
Lassen wir uns davon nicht aufhalten, sondern entdecken wir die Botschaft dahinter.... Oft ist einfach ein tiefer Wunsch nach Sicherheit dahinter verborgen. Was bringt uns mehr Sicherheit? Wenn wir "zuhause" in uns sind, spüren, dass wir nicht allein sind, wenn wir entdecken, dass da eine wundervolle Power in uns ist, die für uns sorgt. 
Neben dem in sich zu hause sein, kann es oft sehr wertvoll sein, sich die Frage zu stellen... Was brauche ich in dieser Situation, damit ich wirklich sicher fühle, wenn ich dies oder jenes verwirkliche wovor ich Angst habe? Kann ich den Wunsch danach loslassen, seinlassen um wahrhaft und wirklich sicher zu sein? 
In diesem Sinne habt einen wundervollen Tag. ;) 
www.humanangels.de kann gern geteilt werden, wer mag ;)

9.3.2016

Neumond + Sonnenfinsternis + Polaritäten + Freude / Glück
Der Tag heute begrüßte mich hier mit Sonnenschein. ;)  Was können wir heute tun oder sein um unseren Empfangskanal auf mehr Freude und Glück einzustellen? Glück und Freude die aus dem inneren heraussprudelt?  Der ein oder andere stärkere Gegenpol kann sich heut intensiver zeigen. Zum Beispiel ein Teil in dir mag sichtbar sein, endlich "rauskommen" sich zeigen, verändern, bewegen, der andere Teil sagt ätsch "nein". Es zieht in zwei Richtungen. Der eine Teil mag vielleicht mehr Freude, der andere ist stinkesauer und wütend, dass da nix ist mit innerer sprudelnder Glücksfontäne. Oder ein Teil sagt jep ab heute ist alles anders und ich esse und lebe jetzt super gesund, der andere Teil macht sich schon einen strategischen Plan wie er am leichtesten die Schokolade findet und wundervoll genießen kann. ;) Solang nicht beide Seiten an einem "Strang" ziehen, wird es oft kämpferisch, anstrengend, oder gar strupp…

8.3.2016

Happy Welt-FrauenTag. ;) Frauen sind wundervolle Geschöpfe, die viel bewegen können, heutzutage auch unglaublich viel machen. Doch ist es gerade heute wertvoll, dass wir unsere Fähigkeiten uns unterstützen und nähren zu lassen, zu empfangen, stärken und bewahren. Mit dem bevorstehenden Neumond als auch der Sonnenfinsternis, ist es heute wertvoll einen Schritt nach dem anderen zu tun. Präsent zu sein, gedanklich nicht zu viel in der Vergangenheit oder Zukunft zu verweilen und sich in dem zu unterstützen, was einen selbst, oder den eigenen Vibrationen gut tut. Manche tiefe Sachen können sich heute intensiver zeigen, wie Ängste, Probleme, Unsicherheiten, oder vielleicht ist einfach unglaublich viel los im Kopf. Wertvoll ist der Fokus auf Lösungen und das zu entlassen, was einfach nicht mehr passt, atmen nicht vergessen. ;) Wer Lust hat herzlich zu lachen, der hört mal in unserem Live Call von gestern Abend rein http://humanangels-radio.blogspot.de/2016/03/ahnen-familiengeschichten-inn…

7.3.2016

LIVE POWER MITEINANDER + neue Woche 
Herzlich willkommen in einer neuen interessanten Woche. 
Heute Abend gibt es das LIVE POWER MITEINANDER zum Thema Familiengeschichten, inneres Kind, Ahnenreihen... Wie viel können wir diesbezüglich auf leichte Art und Weise loslassen, seinlassen, ziehen lassen? Wenn du kostenfrei teilnehmen magst und heute Abend die Möglichkeit hast dich via Telefon einzuwählen, dann schreib mir einfach eine Email an kontakt@humanangels.de
Ein Thema was mich persönlich beschäftigt hat auch dieses Wochenende sind die Geschichten des "verwundeten Heilers". Viele von uns haben bestimmte Themen, alte Wunden emotional oder seelisch, die uns immer wieder gefordert haben Lösungen zu suchen und zu finden. Solche können sein Angst vor Liebe, Angst Liebe zu verlieren, oder das man einfach eine unglaubliche Wahrnehmung hat, nicht weiß wie man damit umgehen soll (einer meiner vorantreibenden Geschichten), oder das man in bestimmten Bereichen des Lebens immer wieder merk…

5.3.2016

Wir beenden eine kraftvolle Woche und es tut gut nochmal Kraft und Energie zu tanken für die kommende Wandlungs-Woche mit Sonnennfinsternis und Neumond... Es ist eine starke Zeit, wo wir uns klar entscheiden dürfen, in welche Richtung die Reise für uns in nächster Zeit hingeht. Stärker und klarer denn je dürften wir bemerken, was uns ausbremst und weiterbringt. Vieles von dem was uns ausbremste, wurde und wird uns quasi auf dem Silbertablett aktuell präsentiert. Es wird hochgespült, ausgespült... sei es störende Gedanken, berufliche Dinge, Familienmuster, veraltete Glaubensgeschichten etc. Um das ganze zu unterstützen, starte ich nächste Woche den Workshop Familienprogramme / Inneres Kind / Ahnenmuster auflösen.... und es gibt dazu am Montag Abend einen kostenfreien Power Miteinander Abend via Telefon zu den Themen family + inneres Kind. Plus Mittwoch Abend ein Live Power Miteinander zum Thema Neumond + Sonnenfinsternis + energetische Upgrades. Beim letzteren schauen wir einfach an, w…

4.3.2016

Manche Programme die wir in uns tragen können sehr "hartnäckig" sein, gerade wenn sie viel mit unserem Alltag zu tun haben. Es ist so wertvoll Dinge auf allen Ebenen zu bewegen.
Gerade weil wir nächste Woche mit dem Familien-, Inneren Kind und Ahnen Onlineworkshop starten, möchte ich es gern daran verdeutlichen. Ist man zum Beispiel mit dem Gefühl aufgewachsen, da ist nicht genug Liebe, oder nicht genug da... dann hat dieses Muster uns viele Jahre begleitet. Jahre die uns sehr geprägt haben. Das heißt diese Muster sind energetisch, emotional und mental stark verankert. Wollen wir diese bewegen, braucht es gebündelte Wirkkraft auf allen Ebenen, innen wie außen. Positiv gesehen sind jene die zum Beispiel erzogen worden in dem Glauben sie sind besonders toll, einzigartig, immer geliebt, auch jene die im Erwachsenenalter oft voller Selbstbewusstsein durchs Leben gehen, ganz gleich welches "handicap" sie haben. Das ist super spannend zu sehen. Manch einer macht sich vie…

3.3.2016

Wenn ein Fluß fließen möchte und etwas dies blockiert, dann staut sich das ganze Wasser. Entfernt man das was staute, bricht der Damm quasi auf und alles sprudelt und alles kommt mächtig und gewaltig ins fließen. 
Das was im Moment energetisch wirkt, wirkt gerade radikal auf das was bis dato "staute". Mitunter sehr intensiv, so das man gerade gar nicht weiß, was los ist.  Es ist wie das Licht, das einen Eisberg schmelzen möchte. Manchmal denkt man der Eisberg ist ein Teil von einem selbst, man möchte ihn festhalten, doch energetisch wird "beleuchtet" und  "beleuchtet".... Festhalten, kämpfen, anstrengen... ist im Moment nicht so förderlich. 
Das was wir jetzt tun können, ist dieses Prozess gut zu unterstützen, dass was sich wandeln möchte, wirklich wandeln zu lassen. 
Gern bin ich auch da um dies tatkräftig zu unterstützen mit einer quasi "in den Fluss bringen" Session. (http://humanangels888.blogspot.de/p/ein-spezielles-angebot-fur-dich-wenn-du.htm…

2.3.2016

Glaube...
Glaube ist so wertvoll und mächtig.... Unser Verstand braucht Beweise, unser Herz glaubt. 
Manchmal ist der erste Schritt wieder den Glauben herzustellen. Gerade wenn man sehr schwierige Zeiten durchlebt hat, ist es echt schwierig wieder zu glauben und zu vertrauen. Da dürfen wir hinschauen dieser Tage. 
Oft ist es leichter an jemand anderen zu glauben, als an sich selbst. Doch gerade auch in diesen Zeiten gerät dies oft ins Wanken. 
Nimmt man ganz praktisch den Glauben an die Liebe... anfangs war es super leicht... wir waren frisch, fröhlich, unbekümmert, dann   sind wir Hals über Kopf in die Liebe gestolpert. Bei manchen klappte das gut, bei anderen weniger. Hat man mehrere Enttäuschungen erlebt, blieb zwar noch ein Hoffnungsschimmer, aber der Schmerz überwiegte, die Angst noch einmal auf die Nase zu fallen, hielt uns zurück. 
Gerade wenn das Leben etwas schwieriger war, wundert man sich, warum soll man an eine größere Power in einem selbst glauben, wenn so vieles vermurkst war…

1.3.2016

Willkommen im März... meteorologischer Frühlingsbeginn... der hier aussieht wie Winteranfang. ;)
März fühlt sich nach einem schwungvollen Powermonat an, der wieder verstärkt Wandel begünstigt und vieles in Bewegung bringt. Das bedeutet weiter loslassen emotional wie energetisch. Vorbereitungen die praktisch physisch getroffen werden mögen. Körperlich mag sich auch einiges umstellen.
Intensiv ist ein wichtiges Stichwort, ich habe das Gefühl seit einigen Tagen das sich alles intensiver zeigt. Emotionen, Gedanken... wie immer mag das mitunter nicht besonders angenehm sein, aber so können wir definitiv die Dinge leichter wandeln, die wir wandeln dürfen, weil man kann einfach nicht mehr so leicht wegschauen. Auf der einen Seite fordernd, auf der anderen Seite ist es allerdings auch toll, denn jetzt wirken die Dinge nicht mehr versteckt und unbewusst, sondern sind ganz klar da und zeigen sich. Dinge die man bewusst wahrnimmt kann man auch leichter wandeln.
Ich habe meine Arbeit schon seit ei…