5.9.2015

Die meisten von uns kennen es von ihrem persönlichen Weg...
Es sind die Momente wo etwas bei uns nicht ganz im "Lot" war, wo wir angefangen haben zu schauen, welche Möglichkeiten gibt es noch? Was ist noch möglich? Mir hatte man mit Anfang 20 gesagt du musst chronisch krank leben... Ich so, wirklich? Also zog ich aus um Wege zu finden. Niemals dachte ich, dass diese Wege so etwas, wie Gott, Liebe, oder Bewusstsein sind... Von klassischer Psychologie, alternativen Heilweisen so viel durfte ich lernen.  Etwas hat mich innerlich immer weiter geführt, auch wenn vieles für meinen logischen Verstand völlig nicht verständlich war. Denn ich war jemand, 1+1=2, das verstehe ich also ist es möglich. ;) <3
Die Welt all die Turbulenzen, die so vor sich gehen... Können auch wir dem ganzen die Erlaubnis geben zu sein, das es Lösungen gibt? Es ist sicher nicht immer einfach, gerade für jene, die besonders mitfühlend sind. 
Aber ähnlich wie in den persönlichen Geschichten, ist vieles da um sich zu entfalten, zu erwachen, zu wachsen. 
Hätte man mir nicht gesagt, du bist ein hoffnungsloser Fall ;) hätte ich nicht nach Lösungen gesucht, hätte ich nicht neue Wege gefunden, die heute so viel mehr unterstützen als nur meine physische Gesundheit. Ich könnte tonnenweise Bücher schreiben allein über die Erkenntnisse und das was ich gelernt habe auf meinem bisherigen Lebensweg. 

Ja es liegt im Moment gerade vieles im argen, sei es Flüchtlingspolitik, Umwelt, persönliche Themen etc... Tausend Themen möchten global beleuchtet werden. Manche werden aktiv unterstützen, für manche geht es einfach darum an erster Stelle ihr eigenes Gleichgewicht, die eigene Stärke, den eigenen inneren Frieden wieder herzustellen. 

Selten hatte ich auch so viele Workshops parallel in Planung wie jetzt. Ein neuer für Kinder, ein neuer für Körper, ein neuer für Engel. ;) 

Jeder tut was er kann, jeder ist wichtig. 

Die Frage die bleibt ist, gehen wir miteinander, behalten wir das Vertrauen und das Wissen im Herzen, bleiben wir stark, auch wenn die Welt erzählt, so vieles ist im Moment echt angespannt? 

Welche Richtung willst du für dich gehen? Welche Wege wählst du für dich? 
Wie möchtest du die Welt erleben und sehen? 

Source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;) 

Beliebte Posts aus diesem Blog

30.6.2017

25.2.2018 ~ Veränderung ~

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe