30.9.2015

30.9.2015

Die Sonne ist in letzter Zeit wieder unglaublich aktiv mit Sonneneruptionen gewesen. 

Es bewegt sich einfach unglaublich viel und im Moment heißt es auch einfach bei sich bleiben und wenn Muster und Themen sich zeigen zu wissen, sie zeigen sich weil es Zeit ist sie los- oder freizulassen. 

Ein sehr spannendes Thema ist auch, dass gerade wenn sich Themen gravierend in unserem Leben verändern, das manchmal gar nicht so leicht ist, sich neu auszurichten, sich neu auszuloten. Insbesondere die schönen Veränderungen. Warum? Weil wir Menschen sind oft "Gewohnheitstiere" ;)

Was ich damit meine? Angenommen man trinkt jeden Morgen eine Kanne Kaffee und isst 10 Muffins. Ich übertreibe jetzt mal mit Absicht. ;) Es ist ein Ritual geworden, eine Gewohnheit. Unser ganzes System hat sich physisch, emotional, energetisch, mental daran gewöhnt.  Auf einmal weiß man, man braucht das nicht mehr, der Kaffee und die Muffins wollen auch nicht mehr recht schmecken. Der erste Instinkt bei vielen ist, sie suchen sich Ersatz, oder wissen nicht so recht, was sie denn jetzt machen sollen. Der Körper hat sich ja auch an die Zuckerzufuhr gewöhnt. Schau ansich ist es eine gute Sache. Das System sagt, schau das tut dir nicht mehr so gut, oder man braucht das nicht mehr. Energetisch gesehen hat man sich davon gelöst. Aber auf der physischen Ebene wundert man sich, was man machen soll stattdessen. Man hat vielleicht paar Ideen aber man kann es noch nicht so recht umsetzen. Hier braucht es Zeit, Raum, Geduld und auch ein bischen Standhaftigkeit. Manchmal gelingt eine Umstellung auf etwas "Besseres" schnell und leicht und manchmal gerade wenn man Dinge gelöst hat, die riesen Bereiche in einem Leben verändern, dauert es seine Zeit, bis man neue Wege, seinen Weg oder Alternativen gefunden hat. Insbesondere auch dann, wenn man Muster ändert, die Menschen und das eigene Umfeld verändern. 

Angenommen man hat früher Chaos gelebt und auf einmal ist viel mehr Frieden da, man weiß alles hat seine Ordnung. Das ist ungewohnt und gerade am Anfang schaut der Körper, das Emotional- und Mentalsystem sich noch nach Chaos um aus Gewohnheit. Ordnung erscheint fast langweilig und ungewohnt. Aber auch hier mit Standhaftigkeit entspannt man sich mehr und mehr in der neuen Ordnung. 

Sei heute Abend dabei bei dem Online-Event... "Krise in Europa?"
(http://humanangels-shop.blogspot.com/2015/09/krise-in-europa.html) 

Ich wünsche dir einen tollen Tag. Gib dir viel Zeit und Raum dich neu auszuloten und anzurichten. ;) 

source: www.humanangels.de  
Kann gern geteilt werden, wer mag ;) 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond