25.5.2015

Entscheidungen 

Der ein oder andere ist im Moment aufgerufen Entscheidungen zu treffen. Oft braucht es eine klare und direkte Entscheidung und ein klares "JA" zu diesem oder jenen, statt alle Energie und ganz viele Emotionen dem hin- und herüberlegen zu widmen. Hin- und herüberlegen ist im Übrigen einer der besten Abwehrstrategien um nicht auf sein inneres Wissen zu hören, was oft recht leise und klar einfach da ist. 
Oft schenkt uns das Leben Entscheidungshelfer, die können sich manchmal echt gut tarnen. 

Bei "zu viel" gehen zum Beispiel viele Menschen sofort in den Rückzug, zu viel zu denken, zu viele Aufgaben, zu viele Emotionen. Was wenn "zu viel" einfach die Einladung ist, dich klar für eine Sache zu entscheiden und das auch durchzuziehen? Die Einladung gezielt und fokussierter zu schauen, statt alles ist "kacka". JA manchmal weiß man nicht, ob diese oder jene Entscheidung, oder dieser oder jene Fokus der Richtige ist, doch mit jedem Schritt den man geht, mit jeder Sache die man probiert, lernt man, was eigenes Wissen ist und was einfach verwirrendes Gedankengut ist, wächst man. 

"Unglücklichsein" ist auch so ein gut getarnter Entscheidungshelfer, der sich echt nicht schön anfühlt. Wir alle haben so unglaublich viele Möglichkeiten Dinge in unserem Leben zu verändern. Unglücklichsein ist wie eine Muschel, harte Schale, hat man die geknackt, vielleicht noch schleimiges Zeug um das Herzstück der Muschel, und dann entdeckt man die wunderschöne Perle im Inneren, die glänzt und strahlt. 

Das Leben schenkt uns so viele Möglichkeiten und oft ist es einfach eine riesen Einladung all die Möglichkeiten zu entdecken, die in dir stecken und noch ganz viel mehr Liebe, Glück, Frieden in dir zu erwecken. Alles beginnt mit einer Entscheidung für dich. 

Hab einen tollen Tag. ;) 

source: www.humannagels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;) 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond