22.11.2015

Generell waren einige der Themen in letzter Zeit noch alten Herzschmerz, alte Beziehungsmuster, oder Vorstellungen von Beziehungen zu sich selbst, oder anderen aufzuräumen.
Manche haben bewusst daran "gewerkelt", manche unbewusst, indem sie zum Beispiel viel träumten von früheren Beziehungen.

Morgen starte ich mit dem Online Workshop zum Thema "Gewicht" & Körperülle. Wenn du magst, kannst du gern noch teilnehmen.

Ein Aspekt der mir zum Beispiel aufgefallen ist mit all dem was politisch global so vor sich ging (Krieg, Terror), dass der ein oder andere paar "extra" Polster angelegt hat, aus einer alten Prägung heraus, wenn unsichere Zeiten kommen, schaffe ich mir ein "Polster" an, damit ich sicher durch die Zeiten komm. Es ist etwas, das man sicher nicht bewusst wählen würde, aber instinktiv oder unbewusst gespeichert ist.

Sicherheit ist so ein wundervoller Aspekt dieser Zeit, der enorm getriggert wird, ganz gleich, ob man sich Medien anschaut, oder nicht. Es ist so wertvoll zu fühlen & zu spüren, wo die wahre Sicherheit herkommt und da wo wir noch Sicherheit auf anderes bauen, genau das mag "wegbröslen".

Tendenziell, auch wenn es die letzte Zeit nochmal "in sich" hatte, es wird wieder leichter, gerade weil wir jetzt nochmal tiefen Schichten "durchgraben" haben. Das öffnet jetzt viele neue leichtere Wege, Türen, und Pforten, vielleicht nicht in allen Bereichen, aber in dem ein oder anderen mit Sicherheit ;)

Hab einen tollen Sonntag. ;)

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.6.2017