20.2.2015

Wenn sich Unbewusstes zeigt, wie angestaute Emotionen, etc. dann mag sich das wirklich nicht so schön anfühlen und doch ist es auch eine Einladung damit präsent zu sein und die Wahrheit dahinter zu erkunden, zu entdecken. Hat man noch viel emotionale Ladung bei einem Thema, dann ist es Zeit wirklich unsere Essenz darauf scheinen zu lassen. Man kann Dinge nicht mögen, oder Dinge nicht unterstützen, allerdings merkt man dann, dass man "kein Thema" mehr hat, wenn die emotionale Ladung dahinter nicht mehr da ist. 

Je mehr Menschen die Verbindungen mit ihrer Essenz leben, je mehr das Bewusstsein auf unserem Planeten steigt, je leichter wird es gehen Dinge, alte Dinge ziehen zu lassen, doch je leichter zeigt sich eben noch das was gerne gehen möchte. Es öffnet wirklich die Türe für neue Wege, persönlich, als auch global, auch wenn alles seine Zeit braucht. Ich weiß es kennen viele das Buch von Eckhardt Tolle "Jetzt" (hier bei Amazon: http://amzn.to/1zSrXrD) Es tut immer wieder gut ab und an mal hineinzuschauen. 

Jeder Einzelne kann soviel bewegen für sich und damit auch für alles was hier ist. Glaub an dich, deine Kraft und deine Stärke. Das Bewusstsein, unsere Essenz, Gott, die Liebe, wie man es nennen mag für sich, lädt uns immer mehr ein, die Wahrheit und die Schönheit der präsenten Momente zu entdecken. 

Ich wünsche einen wundervollen Tag. ;-) 

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;-) 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond