25.2.2016

Also persönlich kann ich sagen, dass die letzte Woche für mich eine fordernde war. Es ist eine ordentliche Intensität an energetischem Wandel da, die fröhlich munter weitergehen wird, wenngleich auch nicht beständig in der Intensität. Für viele wird gerade zum Ende dieser Woche Auftanken, Regeneration ganz oben auf der Liste stehen.

Gefordert worden alle Bereiche wie zum Beispiel verstärkte Gedankenkarusselle. Da war und bleibt es wichtig nicht so lang "mitzufahren". Körperliche Upgrades, die Wahrnehmungsintensität hat für viele wieder zugenommen.Das Leben lädt fleißig ein mehr Leben ins Leben zu bringen und "mitzuspielen".

Da wo etwas aus dem Gleichgewicht ist, etwas "weh tut" energetisch, seelisch, körperlich, emotional all das nehmen wir leichter und intensiver wahr. Das ist fordernd, wenngleich auch eine innige Möglichkeit für sich Wege zu finden, wie man schneller und leichter mit diesen Dingen umgehen kann und sie somit entlassen kann aus dem System.

Das wundervolle ist, März fühlt sich wesentlich schwungvoller an im positiven Sinn, also nutzen wir die letzten Tage des Februars um die Sachen leicht integrieren zu lassen, aufzutanken, damit wir voller Power durchstarten können. ;)

Habs gut.

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden wer mag.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.6.2017