20.4.2015

Ich persönlich konnte die letzten Tage nochmal eine Steigerung der Wahrnehmung bemerken. Von daher ist es superwertvoll, zentriert und gesammelt zu bleiben, gerade bei all den vielen Informationen die so um einen "herumschwirren" und die uns über Gedanken, Emotionen, oder eine andere Form der Wahrnehmung erreichen. Je mehr man wahrnimmt umso wichtiger wird es, super gut auf seinen eigenen Energiehaushalt zu achten. Allgemein ist es super wichtig, und wird wichtiger und wichtiger werden, dass man seine eigene Frequenzen hält. Dies Bedarf Übung und ist ein Prozess.  Je mehr man seine eigene Frequenzen halten kann, je ausgeglichener und harmonisierter auch das Energiesystem ist, umso weniger tangieren einen die äußeren Einflüsse, Sonnenstürme, Emotionen von anderen, etc. ;) 

Ein anderes Thema, was sich aktuell noch bei dem ein oder anderen zeigt, ist alter Herschmerz, alte Wunden des Herzls, oder tiefe Sehnsüchte des Herzens. Diesmal geht das für manche besonders in die Tiefe und kann sich mitunter nicht so wirklich toll anfühlen, doch hier ist es auch superwertvoll das als Prozess zu sehen und einfach mit dem zu sein und das zu fühlen, was sich da zeigt. Unterstützt mit ganz viel Essenz, Präsenz, Liebe, ist im Moment rasche Auflösung dieser alten Themen möglich. Manchmal bedarf es auch Unterstützung von außen, doch wenn wir uns auf die Lösung fokussieren, sollte da schnell das ein oder andere auftauchen, was einem gut tut und unterstützt. 

Ich wünsche einen wundervollen ruhigen kraftvollen Tag. ;-) 

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag :) 

Heute startet der Online-Workshop "Beruf & Berufung". Wer mag kann gern noch teilnehmen ;-) 

PS: Ich habe gerade den Bachblüten Tee mal getestet und fand ihn Klasse.... 
„wink“-Emoticon
 Ich merke da sofort die Wirkung, wenngleich da jeder anders ist... gibt es auch für Ruhe und Gelassenheit 
„wink“-Emoticon

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond