25.9.2016


Energetisch emotional gesehen ist es aktuell ein buntes durcheinander, aber irgendwie auch nicht. Es ist ein bischen wie wenn eine Raupe zum Schmetterling wird, genau in der Mitte des Prozesses kann man noch nicht ganz erkennen was wird es, da ist vielleicht ein Fühler, ein Flügel, doch sieht es auch aus wie eine Raupe. ;)

Das Wetter liefert auch ein schönes Beispiel dafür. Die Nächte sind kühl, herbstlich und doch fühlt es sich tagsüber noch wie Sommer an.

Da mag dieses Verlangen nach Trubel und Leben sein und doch merkt man auch schnell, dass man seine Ruhe, seinen Rückzugsraum braucht.
Alles mag sich erweitern, expandieren und doch ist das manchmal nicht ganz so leicht, denn aktuell kann sich das bei manchen noch in stärkeren gefühlten Polaritäten ausdrücken. Auf der einen Seite vielleicht mehr Freude und dann doch später auch wieder andere tiefere Emotionen, die sich zeigen.
Alles ist intensiver spürbar, die Grenzen, wie auch die Weite, neue unentdeckte Möglichkeiten.
Das zarte tiefe beruhigende Wissen, dass man etwas weiß und sich Dinge mit unserem Zutun regeln und dann wiederum auch, wenn sich Zweifel zeigen, dann wieder mit ordentlicher Intensität.

Man geht neue Wege und es ist wichtig auf die Hinweise des Herzls und der Seele im Moment zu lauschen, tut man das nicht, merkt man auch das intensiver, mehr.

Genieße den Tag, die Sonne, die Natur und gib dir immer wieder Raum und Zeit um dich zu entfalten. Nimm auch so manche Gedanken nicht ganz so ernst ;)

Happy day ;)

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond