28.1.2015



Heute geht es tatsächlich darum, die Liebe, die Geborgenheit, das Vertrauen in sich zu spüren, zu fühlen, wahrzunehmen, sich stärken und nähren zu lassen. 

Oft machen wir dies noch abhängig von anderen Personen, Gegenständen, Situationen, doch viel mehr geht es jetzt verstärkter darum dies immer mehr in sich zu haben, einfach für sich, durch die Verbindung zu seiner Essenz in sich. 

Dadurch wächst die Geborgenheit, die Fülle in einem automatisch, weil sie da ist, unabhängig von äußeren Situationen. 

Im Moment werden diese Themen auch mehr getriggert, sei es durch nicht erfüllt sein, wütender sein, all die Themen, die uns daran hindern unser Mensch sein hier mehr zu genießen. Es bewegt sich so unglaublich viel im Moment, dass der ein oder andere vielleicht manchmal denkt, man kommt gar nicht mehr richtig hinterher. Doch auch darum geht es die Gedanken mal öfter sein zu lassen und die Verbindung mit sich selbst, seiner Essenz mehr zu spüren, zu fühlen wahrzunehmen. Auch geduldig mit sich zu sein und mal weniger auf den Verstand und die Emotionen zu hören und mehr mit der Essenz in sich bewusst zu sein und dem zu lauschen. 

Heute startet auch der Online-Geld-Workshop. Oft ist es wirklich so, dass man denkt, wenn man mehr Geld hat, mehr geliebt wird, einen neuen Partner hat, dann wird´s vielleicht gut. Energetisch ist die Einladung so präsent an alle von uns, diese Liebe, diese Fülle, Geborgenheit, Sicherheit, Reichtum erst in sich da zu haben, bevor es sich dann auch tatsächlich in unserem Leben als Person, Situation, mehr Geld widerspiegelt. 

Ich wünsche einen wundervollen Tag. ;-) 

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag. ;-) 

Herzlich bist du eingeladen an unserem Online-Workshop "Geld mit Freude genießen" teilzunehmen, wir lassen schon fleißig, spürbar, mit viel Freude werkeln. ;-) 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond