24.1.2015

Aktuelle ist es wieder eine unglaublich energie-reiche Zeit. 
Dies kann sich verschieden bemerkbar machen. Die einen sind voller Energie. Das kann sich anfühlen wie ein kleines Kind kurz vor Weihnachten. Die anderen bemerken das es mit der "Zeit" irgendwie immer interessanter wird. Wir haben heute einen Monat nach Weihnachten. Auf der einen Seite haben wir uns in der kurzen Zeit so beschleunigt entwickelt, dass es einen vorkommt, als wäre Weihnachten schon ewig her, auf der anderen Zeit rast manchmal die Zeit "gefühlt" auch nur so. Ich glaube das hat viel mit unserem Bewusstsein zu tun, je präsenter wir werden, umso mehr erleben wir auch die Momente ganz anders und Zeit als "Variable". Im gegenwärtigen Moment zu leben, entschleunigt die Zeit für einen spürbar und wirkt sich auch super auf den Körper aus.

Ein interessantes Phänomen was mir aufgefallen ist bei einigen Menschen, mit denen ich werkel ist "Kälte" im Körper. Gut zum einen kann dies wirklich ganz normale Ursachen haben, wie zum Beispiel, dass es in Deutschland Winter und eher frostiger ist, oder man nicht genug gegessen hat. Manchmal kann sich aber auch das "Frösteln" zeigen, weil wie alte "(emotionale) Kälte / Starre" aus dem Körper geht. Ob das für dich wahr ist, wirst du bemerken, ob es sich richtig anfühlt für dich. 

Wenn wir präsenter sind, unseren Körper spüren, als auch diese wundervolle Essenz in uns, nehmen das viele als angenehme Wärme wahr. Es ist diese nährende, warme, liebene Gefühl. So erscheint es für mich nachvollziehbar, dass emotionale Kälte gerade in dieser Zeit mehr und mehr aus unserem System geht. 

Energetisch gesehen drückt sich die aktuelle Zeitqualität auch nach wie vor so aus, dass entweder viel Umbruch anklopft und man sich Situationen, Umstände bewusst wird, die einem nicht gut tun, damit man etwas verändern und andere Wege gehen kann. Bei manchen erwacht im Moment auch diese ganz reine pure Freude, wie sie Kinder haben mehr und mehr und das ist etwas wunderschönes und   das kann man gern genießen. Unser inneres Leuchten, Funkeln sehen auch manche verstärkt in den Augen wiedergespiegelt. Ich selbst brauche im Moment wieder recht wenig Schlaf, allerdings erleben auch manche aktuell wieder Phasen, wo sie sehr viel schlafen. Beides ist in Ordnung. Im Schlaf kann unser Bewusstsein unsere Essenz mit uns "werkeln" ohne das unsere Gedanken, unsere Erklärungen, alte Erfahrungen dazwischen "wursteln". 

Wer mag ist herzlich eingeladen zu unserem Onlineevent heute Abend zum Thema "Entlassen von Wut und Traurigkeit". 

Ich wünsche einen wundervollen Samstag. 

www.humanangels.de
kann gern geteilt werden wer mag ;-)
Neu aus gegebenen Anlass, gibt es nächste Woche einen 4 Tages Intensiv-Workshop zum Thema "Geld mit Freude genießen"
(http://humanangels-shop.blogspot.de/2015/01/geld-mit-freude-genieen.html) 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.6.2017