26.1.2017

Aus energetischer Sicht ist in letzter Zeit wieder sehr auffallend, dass die Wahrnehmung bei vielen sprunghaft angestiegen ist. So ist es für mehr und mehr Menschen nicht mehr länger so, dass man einfach an jemand oder etwas "nur" denkt. Mehr und mehr nehmen wir auch die Gefühle, Emotionen, oder manchmal auch die Intention gerade anderer, oder nahestehender Personen wahr, wenn wir einfach nur an sie denken.
Dies schafft zum einen mehr Spielraum um Verbundenheit, als auch Wahrheiten zu fühlen. 
Zum anderen dürfen wir gleichzeitig enorm aufmerksam sein, worauf wir unsere Gedanken und unseren Fokus richten. Denn wichtig und wertvoll ist, dass wir nicht "kleben" bleiben bei den Gedanken oder Emotionen anderer, die wir wahrgenommen haben. 
Einige können auch noch nicht ganz unterscheiden, sind die Gedanken im eigenen Kopf die eigenen, die von anderen, oder einfach die kollektiv wahrgenommenen. Hier ist Wachsamkeit und Training unserer Intuition und unseres Instinktes sehr wertvoll. 

Es gibt nichts wundervolleres, als wenn man spürt, dass jemand liebevoll an einem denkt, es schenkt unserem System so viel Nähe. Doch die Gedanken und Emotionen die nicht unsere eigenen sind und vielleicht auch durchwachsener sind,  dürfen wir liebend gern einfach wieder ziehen lassen. So können wir die gesteigerte Wahrnehmung nutzen um uns zu fokussieren, uns gut zu tun und wirklich emotional und energetisch da unsere Aufmerksamkeit zu haben, wo es uns nährt, wo die Liebe zelebriert wird. 

In diesem Sinne einen wundervollen Tag. ;) 

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.6.2017