25.11.2016

 Was für eine Woche oder? Bevor wir in das erste Adventswochenende starten fühlten sich diese Tage an, wie ein kleiner oder auch größerer "Flash back".... Was hat man erreicht? Was hat man verändert? Themen aus der Vergangenheit flackerten nochmal auf, entweder um sich endgültig zu verabschieden, oder um die letzten Reste überholter Muster auszufegen, die längst ausgedient haben, die wir nicht mehr brauchen für einen frischen Wind, für ein erneutes Durchstarten.

Themen wurden intensiviert die persönlich anstanden, Ängste, Zweifel, wo hörte man, oder hört man nach wie vor noch auf das zarte Köpfchen statt auf sein Herz? Konkret kann das beispielhaft so aussehen...Zum Beispiel stellen viele um diese Zeit Weihnachtssachen auf... der Kopf mag rebelliert haben, so viel Arbeit, oder wieder ein Jahr vorbei und das oder jenes nicht verändert, oder oder oder.... Doch wenn man dann einmal startet mit hinstellen, verändern, Platz schaffen, bewegen, bemerkt man, es macht einfach nur Freude, wundert man sich, warum der Kopf vorab so rebellierte....

Viel Platz wird und wurde geschaffen dieser Tage, denn auch in uns selbst mag sich einiges weiter ausdehnen, Neues hinzukommen, sich verändern. Viele bemerken bereits eine wiederum gesteigerte Wahrnehmung, mehr Platz in ihrem System, mehr Raum für Liebe.... Sicher war es nicht immer ganz leicht oder einfach für den ein oder anderen.... doch erinnere dich immer wieder an diesen Funken in dir, diese Brise Wahrheit, das wahre Wissen deines Herzls. Neue Erkenntnisse , Wege, neues Verständnis möchte einfach sich ausdehnen, Platz haben im System.

In diesem Sinne.. hab einen tollen Tag. ;)

source: www.humanangels.de

kann gern geteilt werden, wer mag ;) 

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond