11.11.2016 Portaltag




Es ist Portaltag... Super gern würde ich schreiben, alles supi, smile baby, aber ganz so simple und leicht ist es heute dann doch nicht.

Auf der einen Seite haben wir heute unglaublich viele Menschen, die sich auf super hohe, super intensive Energien ausrichten. Hohe wunderschöne Sphären zu erkunden, zu entdecken, diese Vibes im eigenen System klingen und singen lassen, kann super viel Freude machen.
ABER…. Ja ja, das bekannte „aber“ ;) Der herausfordernde Aspekt ist, dass es hier auf dieser kleinen wunderschönen Welt gerade kollektiv ziemlich „dicht“, ziemlich „gespalten“ und so wie das Wetter hier alles bissl nebeliger und grau in grau ist.
Das witzige, oder eigentlich nicht so witzige ist, viele Menschen erzeugten das ganz allein, dieses dichte Feld, voller Vibes von Gespaltenheit, gegeneinander, Wut, Angst, Gefahr. Das hat kein Herr Trump erzeugt, denn der wird genug mit sich selber und den Aufgaben die vor ihm stehen zu tun haben. Man projizierte Gespaltenheit und all die oben genannten Sachen auf ihn. Klar mag eine Wahl oder was auch immer der Auslöser sein, doch was die Menschen daraus machen, wie sie damit umgehen ist bewusste Wahl, unsere eigene persönliche Wahl.
Überall gibt es täglich auf der Welt wundervolles, aber auch nicht so schönes, doch wie wir damit umgehen, das obliegt uns. Normalerweise interessiert es die meisten Menschen gar nicht, was täglich so los ist auf dieser Welt. Doch durch die Wahl wurde so viel Aufmerksamkeit generiert und so unglaublich viel Energie und Fokus von so vielen Menschen eingebracht, so dass das kollektive Feld sich echt alles andere als Klasse anfühlt. Viele sensible Menschen werden es merken, viele sagen es liegt daran, weil er gewählt worden ist, ich sage und wer energetisch schauen und spüren kann, es sind die Menschen, die große Masse, die große Aufmerksamkeit und gerichtete Energie, die dies erzeugt. Ich bin mir auch bewusst, dass mit dieser Aussage sich einige Leser verabschieden werden, aber das ist für mich völlig ok.

Zurück zum Thema, auf der einen Seite also hohe wunderschöne Vibes, Portaltag, Möglichkeiten, Herzöffnung, Liebe, hohe Spähren, auf der anderen Seite eine breite Masse an Menschen, die einfach aufgewühlt ist und ihre eigene Energie interessant lenkt. Immer wenn zwei extreme Polaritäten aufeinander treffen, besteht die Möglichkeit der Reibung, auf gewisse Weise muss sich das ganze „entladen“, wieder das Gleichgewicht hergestellt werden.

Somit ist heute ein wundervoller Tag zum ausloten, ins Gleichgewicht bringen, zu schauen wo hält man fest an den Polariäten, wie kann man sein eigenes Gleichgewicht zurück bringen. Ein wundervoller Tag um im „Raum wo Polariäten nicht existent sind“ zu spielen, durchfließen zu lassen. Ein Raum wo beide Polaritäten ok sind und man dann wählt, was man für sich möchte. Gleichzeitig ist es auch eine gute Möglichkeit zu schauen, wo ist man „verwurstelt“ mit all dem Kollektiven und dadurch seine eigene Verbindung, sein eigenes Gleichgewicht durcheinander gekommen, bzw. welche Emotionen, Gedanken, Gefühle sind genährt worden und wie kann man das Ganze als Chance sehen um für sich innerlich einfach aufzuräumen.
Gern stehe ich jenen die gern Hilfe in Anspruch nehmen möchte mit einem telefonischen Termin zur Seite.  

In diesem Sinne. Happy Portal-Tag. ;)


Kann gern geteilt werden, wer mag ;)  

Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

7.5.2018 Äußere Einflüsse ~ Hochsensibilität ~ Erklärungen

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe