10.4.2018 Genießen ~ Angst ~ Entscheidungen



Die Natur erblüht alles erwacht und auch ich genieße die warmen Temperaturen und den Sonnenschein unendlich. <3
Gleichzeitig möchte ich heute etwas "beleuchten", was mir aktuell bei vielen meiner Kunden auffällt.
Große Themen dieser Zeit sind Entscheidungen treffen, Ängste und Widerstände, die urplötzlich auftreten und das gepaart mit dem neu erblühen, neu erwachen der Natur, aber auch unseres Innersten.
Was wenn Ängste, oder Widerstände, die sich verstärkt zeigen können bei manchen, einfach nur ein Teil der Veränderung sind, nach der wir gefragt haben?
Es gibt ja diesen Spruch: "Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht". Angenommen du hast in einem Bereich des Lebens Herausforderungen, willst einen neuen Job, eine neue Partnerschaft, mehr Geld, mehr Zeit, mehr Glücklichsein, mehr Gesundheit... dann gibt es meist etwas, in unserem Inneren, was dazu geführt hat, dass wir die Umstände erleben und manchmal ist es einfach nicht so leicht, dass für sich selbst zu sehen.
Erstmal ist es immer gut zu wissen, dass wir wissen, was wir nicht mehr wollen und deshalb kann man auch für manche "kontrastreiche" Erfahrung sehr dankbar sein, auch wenn sie sich sicher nicht gut anfühlen.
Spürt man zum Beispiel die Gefühle und Emotionen anderer Menschen mehr als sich selbst, wird daraus der tiefe Wunsch geboren, einfach sich zu fühlen, sich zu finden und dann gibt es zwei Möglichkeiten, entweder man verhaart und wächst nicht weiter, oder man begibt sich auf den Weg und sucht nach Lösungen, Möglichkeiten. Der Same (Wunsch) ist gelegt, jetzt ist die Frage, ob wir das bereitstellen, was es braucht, damit er erblühen kann.
Möchte man etwas wirklich verändern in seinem Leben, können sich Ängste und Widerstände einfach verstärkt zeigen, weil genau dies bis dato etwas war, was einem auf dem Weg zum "erblühen" im Weg stand. Hat man einen Job in dem man sich nicht wohl fühlt und bleibt darin, ist es oft die Angst vor Veränderung, die genau deswegen einen in der Situation verhaaren lässt. Manchmal ist es einfach nur ein verändern des Inneren, Einstellung, selbstsicheres Auftreten... etc., dass dazu führt, dass man sich dann in dem Job und dem Umfeld wohler fühlt, manchmal ist es auch wirklich der Mut, das Verlassen seiner Komfortzone, das absolute JA zum Neubeginn gefragt um einen neuen Job zu finden und zu beginnen.
Deswegen sind Ängste, Widerstände, Emotionen, die gerade bei Wunsch nach Veränderungen auftreten können, zwar Sachen die sich nicht gut anfühlen, aber einfach der erste Schritt auf dem Weg Lösungen zu finden, Dinge zu wandeln.
Ich arbeite gern mit dir, telefonisch, wenn du bereit dazu bist.
Von meinem Empfinden, bekommt nicht nur die Natur aktuell einen "Wachstumsschub", sondern auch wir selbst haben die Möglichkeit wirklich persönlich, emotional, energetisch immens zu wachsen, manches wird sich von allein regeln, bei anderen Dingen, dürfen wir wirklich hinschauen und neue Schritte wagen. <3

In diesem Sinne einen wundervollen Tag. ;) <3

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag <3

Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

7.5.2018 Äußere Einflüsse ~ Hochsensibilität ~ Erklärungen

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe