Hast du bemerkt, dass wenn du an etwas oder jemand denkst, viel schneller, leichter, intensiver Emotionen / Gedanken dazu spürbar sind? Sprich man liest etwas über ein Problem und sofort fühlt sich alles enger, oder du dich unausgeglichener an? Oder man denkt an die Strahleaugen eines kleinen Kindes und sofort spürt man wie das Herz ganz weit aufgeht, der Kopf und seine Gedanken vielleicht auch automatisch "ruhiger" werden.
Auf der einen Seite kann dieses Viel-Fühlen sehr fordernd sein, weil einfach eine Menge an "Informationen hereinkommt", die teilweise gar nichts so leicht verarbeitet werden können, auf der anderen Seite zeigt es aber auch wie absolut wertvoll, nährend und nützlich Fokus sein kann.
Auf Grund all der Bewusstseinsänderungen, Magnetfeldveränderungen, eigenen Entwicklung usw. spüren viel mehr Menschen einfach viel mehr, oder jene die weniger Fühlen, haben gefühlt 1 Mil. Gedanken pro 10 min im Kopf.
Klarheit, Fokus, Wahrheit, Achtsamkeit sind hier die Zauberworte und dann kann man auch viel öfter schneller, leichter Gefühle, die sich nicht so schön anfühlten wandeln.

Ja es braucht Übung, aber der Unterschied wird dieser Tage viel leichter und auch schneller fühlbar sein.

Fühlt man sich gut, wohl, ausgeglichen, wie viel leichter und einfacher erscheint das Leben? Nutzen wir unsere Gefühle als Wegweiser, Richtungsgeber und fokussieren uns auf das was gut tut.

Ich steh gern zur Seite, wenn jemand Unterstützung mag. ;) <3

www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

7.5.2018 Äußere Einflüsse ~ Hochsensibilität ~ Erklärungen

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe