17.12.2014

Einen wundervollen Tag Engel,

ein energiereicher Tag, wie immer die letzten Tage ist angebrochen. Wir hatten wieder einen wundervollen X-Flare heute morgen.
An Tagen wie diesen, ist es wie immer sehr sehr wertvoll einfach präsent mit sich zu sein, bei sich zu bleiben. ;-) 

Da wir heute Abend das Event haben zum Thema "Freie Wahl statt Süchte und Verlangen", möchte ich gern nochmal kurz darauf eingehen, warum wir goldigen Engel manchmal ein Verlangen spüren, was wir gern versuchen möchten zu stillen. 

Viele greifen gern mal zu einem Gläsl Wein, oder was Süßem um einfach auch mal "Ruhe im Karton" zu haben, oder mehr Endorphine. 

Wir nehmen täglich so viel wahr, oder spüren so viele Emotionen und manchmal ist es einfach angenehm seine Wahrnehmung zu dimmen, oder einfach mal seine Glücksgefühle anzustupsen durch etwas, was die Endorphine beflügelt.  

Gerade viele, welche etwas sensibler sind, denen ist auch manchmal einfach die ganze "Wahrnehmerei" zu viel. Dieses zu viel ist oft ein Ausdruck dafür nach dem, was wir uns wirklich sehnen, tiefen inneren Frieden, tiefe Ruhe, tiefe Verbundenheit. All dies können wir spüren und wahrnehmen, je mehr wir unserer Essenz, dieser wundervollen Präsenz in uns gewahr sind. Das ist das wonach unsere Spirits streben. 

Oft belohnen wir uns auch mit einem guten Essen, was Süßem, oder was auch immer. 

Nicht falsch verstehen, bitte, ich liebe es Dinge absolut zu genießen, etwas Nettes zu trinken, ein gutes Essen, oder manchmal die überschüssige Energie durch Bewegung abzubauen. 

Doch mit all den energetischen Aktivitäten, den Hochs und Tiefs ist es eben so, dass wir manchmal öfter zu dem greifen, was unsere Wahrnehmung oder Emotionen dimmt. Wichtig ist, wenn man das tut, sich wirklich nicht dafür zu verurteilen. Es ist wie es ist und manche Dinge sind einfach wie eine Brücke. Wenn wir mehr Endorphine haben, die Wahrnehmung etwas gedimmt ist, fällt es einfach leichter manchmal sich zu sammeln und wieder bei sich zu landen. 

Gleichzeitig ist der wahre Wunsch dahinter oft wirklich einfach die Sehnsucht nach dieser tiefen Ruhe, nach dieser tiefen Verbundenheit, die in uns ist. Dies wird energetisch einfach im Moment etwas angestupst und gefördert, dass wir unsere Fühler danach ausstrecken. 

Da ich gerne auch Späßle mag, und ich Rätsel liebe, ist mir heute morgen etwas Nettes eingefallen. ;-) Die drei, welche der richtigen Antwort am Nächsten kommen, gewinnen für heute einen freien Zugang für das Event, welches online stattfindet "Freie Wahl - statt Verlangen und Süchte" So gegen 17 Uhr werde ich die Gewinner bekannt geben. ;-) Falls jemand dabei ist, der das Event schon gebucht hat, bekommt das Geld zurück. ;-) Also hier ist die Frage: 

An welchem Tag (Datum) haben ich und Mas Sajady mit dem das Event stattfindet, das erste mal miteinander gesprochen? ;-) 

Ja ich weiß, die Antwort kann man nicht googlen. ;-) Deswegen liebt das innere Kind in mir diesen Spaß. ;-) Am Besten ist es, wenn du das erste Datum, was dir spontan einfällt, einfach hier unten drunter schreibst. ;-) Weil unser Spirit dann mit uns spontan kommuniziert. Gern kannst du mir auch die mögliche Antwort via Email übersenden. Hier noch ein kleiner Tip, es war irgendwann innerhalb der letzten drei Jahre. ;-) ;-) ;-) Viel Freude beim Raten. ;-) 

Ich wünsche einen wundervollen Tag. ;-)   

;-) ;-) ;) ;-) ;-) 

Sandy 

www.humanangels.de

PS: Ich habe eine neue Facebookgruppe ins Leben gerufen, wer mag kann gern mal vorbeischauen: 
www.facebook.com/groups/essenzundbewusstsein/


Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

30.6.2017

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe