Energetisch gesehen ist es eine sehr interessante Zeit. Manche berichten von sehr viel Energie, andere fühlen sich eher zu Ruhe und schlafen hingezogen. Wiederum berichten einige von einer unglaublichen Wachheit mitten in der Nacht. Die Wahrnehmung steigt weiter stetig an.  "Baustellen" ob emotional oder körperlich machen sich sehr stark bemerkbar. In meiner Gegend haben künstliche äußere Einflüsse noch bei einigen Menschen für ordentlich Kopfweh gesorgt. 
Alt versus neu. Hoffnungslosigkeit vs. voller Hoffnung... viele polare Aspekte zeigen sich. Beispielhaft, man weiß man möchte etwas verändern, zum Beispiel finanziell oder beruflich. Auf der einen Seite klopfen in manchen Momenten die Stimmen an, die sagen, suche einen ordentlichen Job, du musst mehr arbeiten, auf der anderen Seite klopfen dann an anderen Stellen ganz viel neue Möglichkeiten an, oder wie könnte es leichter gehen, oder eigentlich wünscht man sich nichts sehnlicher als einfach weniger zu tun. Dann denkt man im nächsten Moment wieder, eigentlich brauche ich eine Beschäftigung die einen noch mehr zeitlich erfüllt, eine Aufgabe.... So kann es in vielen Themenbereichen hin- und hergehen. Als ob sich Dinge neu ausloten möchten und man viele Aspekte der Polaritäten zu dem Thema nochmals betrachten darf. 
Seit die Sonne ihre Aktivitäten so enorm verstärkt hat und die Solarflares einfach in dieser hohen Form herein kommen, merke ich zum Beispiel auch beim Thema Essen ganz interessante Aspekte. Manchmal hab ich das Bedürfnis Dinge zu essen, die ich sonst kaum esse, als ob das viele Essen "erdet", in anderen Momenten auch wieder gar keinen Appetit. Wiederum viel Ausgleich. Folge deinem Instinkt. ;) 

In diesem Sinne, hab einen guten ruhigen Tag. 

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;) <3

Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

7.5.2018 Äußere Einflüsse ~ Hochsensibilität ~ Erklärungen

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe