28.12.2017 Detailliert ~ Turbulenzen ~



Mit Freunden schafft man alles <3 Wie oft hast du dich um die Weihnachtszeit allein gefühlt, obwohl liebe Menschen um einen herum waren? Eine Sehnsucht die dem inne wohnt, ist die tiefe authentische Verbindung mit Menschen. Keine, die nur an der Oberfläche kratzt. Geliebt zu werden, Wünsche füreinander, die von Herzen kommen, ohne wenn und aber. Eine tiefe Angst, wenn man sich wirklich so zeigt, wie man ist, einen die anderen für "zu neben der Spur" halten. Ich glaub diese Angst tragen viele Menschen in sich, oder ein Gefühl von ich möchte gern "besser" sein, aber ich kann oder konnte in den Momenten nicht anders.

Gestern haben wir uns wieder im Rahmen des Dezember Kurses in unserer kleinen Gruppe telefonisch "getroffen". Ich bin dafür unglaublich dankbar, dass ich die Chance habe mit Menschen zu arbeiten, Gleichgesinnten, wo wir einfach so sein können, wie wir sind, wo wir nichts verbergen müssen. Dadurch sehe ich allerdings auch klarer, was kollektiv passiert, welchen äußeren Einflüssen wir teilweise unterliegen, oder die wir einfach "wahrnehmen".
Durch meine Praxis weiß ich auch, dass dieser Tage wieder viele Menschen aufkeimende Emotionen von Wut, oder schlimmer hatten, die scheinbar fast aus dem "Nichts" intensiv hervortraten. Wir neigen dann oft dazu die Fehler in uns zu suchen, was stimmt mit einem selbst nicht, man möchte doch einfach nur glücklich und zufrieden sein...
Diese "Annahmen" möchte ich gern zerstreuen, die letzten Tage wirkten einfach Sachen, die ich hier nicht benennen kann, die wirklich von außerhalb auf uns einwirkten und diese teilweise intensiven Emotionen belebten.
Gleichzeitig sehe ich das auch eine wundervolle Einladung, wirklich noch mehr, die eigene innere Kraft und Power zu leben.

Deshalb wird auch der Januar Kurs unter dem "Stern" stehen: "Jetzt bin ich dran". Herzlich bist du dazu eingeladen.

Es liegt eine immense Power daran, wenn wir mit Menschen zusammen sind, oder zusammen wirken, deren Intention wirklich aus dem reinen Herzen kommt. Ich glaube das wird sich auch weiterhin 2018 verstärken, dass es so wertvoll ist einfach Menschen um sich zu haben, mit denen wir zusammen einfach authentisch und ehrlich lachen und wir selbst sein können.
Es ist wie wenn man Nachrichten schaut und denkt wowzie ist viel in der Welt los, doch dann schaltet man den Fernseher aus, verbringt Zeit mit dem Liebsten oder dem Kind, oder einen guten Freund, spürt die Herzlichkeit und all die anderen Sachen bleiben außen vor, da draußen.

Es tut unglaublich gut, Menschen um einen zu haben, die an einen Glauben, die trotz all der "Baustellen", die Schönheit in dir sehen, oder dich genau deswegen lieb haben. Das mag nicht immer leicht sein, oder auch immer sofort gehen, doch genau das ist so wertvoll in dieser Zeit. Können wir ok damit sein, wenn wir selbst mal "neben der Spur" sind oder andere und trotzdem die Liebe für sich selbst und andere bewahren?

Einen wundervollen Tag <3

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag <3

Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

7.5.2018 Äußere Einflüsse ~ Hochsensibilität ~ Erklärungen

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe