20.11.2017 Wochenbeginn ~ Kontrast


Wochenbeginn, hier sind es 3 Grad und Regen und finster... Da ich von Natur aus wahrnehmen kann, was  "kollektiv" so los ist, überraschten mich heut morgen wieder Gefühle wie überschwängliche Begeisterung, Freude, neuer Wochenstart, Neubeginn... NICHT. ;) ;) ;) Montags morgen fühlt sich das kollektive Feld eher weniger erheitert an. ;)
Das inspiriert mich wieder auf das Thema "kontrastreiche" Erfahrungen einzugehen. Auch wenn zum Beispiel einen auf einmal Gefühle "umschmeicheln", wo man A nicht weiß wo sie wirklich herkommen und B diese nicht wirklich erheiternd oder fördernd sind, dann erinnere ich mich immer an den "Kontrast". Wenn ich wahrnehme, dass ich zum Beispiel mehr das "aufschnappe" was rings um mich herum so los ist, erinnert mich das sofort daran, mich einfach auf mich mehr zu fokussieren und wenn nötig all das "loszulassen", was in meinem "Feld" gerade los ist, was nichts mit mir persönlich zu tun hat, oder eben nicht meinem Wohlfühlsein zuträglich ist. Fühlen wir Unsicherheit, Zweifel, Ängste etc. wird daraus automatisch ein Begehren nach mehr Frieden, Geborgenheit, Zuversicht, Wärme geboren. 
Ob man dies so wie eben beschrieben sieht, oder man sich immer tiefer mit den nicht ganz so angenehmen Gefühlen beschäftigt, drüber nachdenkt, macht einen riesen Unterschied. 

Nimmt man zum Beispiel die allgemeine Stimmungslage der Nation wahr und es ist eher nicht so förderlich, kann man einfach bemerken, ok Montag morgen... viele Leute sind vielleicht nicht gerade motiviert, ich erlaube mir all das was ich wahrgenommen habe, sein zu lassen... Ich danke dafür, dass es mich automatisch daran erinnert, was ich fühlen möchte, dass ganz gleich wie muffelig manch einer um mir herum sich fühlt, ich mir die Erlaubnis gebe mich gut zu fühlen, mich mehr für Chancen und Möglichkeiten zu öffnen, ich erlaube mir die Schönheit des Moments zu sehen, auch wenn ich nur für eine Sekunde einfach mal spüre, wie mein Körper sich anfühlt, auch wenn ich nur für eine Sekunde mal fühle, welch Liebe und Bewusstsein im Moment da ist für mich... usw....

Hast du die Zeilen mit all deinen "Sinnen" gelesen, wirst du vielleicht sofort den Unterschied bemerken, dass du dich wohler und ruhiger fühlst. Wenn nicht auch nicht schlimm, dann ist es vielleicht auf die ein oder andere Weise eine Inspiration. 

In diesem Sinne happy Wochenstart. ;) <3

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;) 
PS: Gern arbeite ich auch persönlich via Telefon mit dir ;) <3

Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

30.6.2017

9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe