13.7.2016

Wow was für interessante innige Tage, aus energetisch, emotionaler und kollektiver Sicht...
Ich war dieser Tage unterwegs und konnte da sehr schön sehen, dass auch Menschen, die sich noch nie mit so einem Thema beschäftigt haben, wie die aktuelle energetische Lage, oder ähnliches, bemerkten, dass doch irgendwie "was los ist".
Intensive Emotionen, wundern, zweifeln, aber auch körperlich in Bezug auf Kreislauf, oder ähnliches, war für viele spürbar.
Wenn man tiefer schaut, was da gerade im "Umbruch" ist, dann hat es aus meiner Sicht viel mit dem "Mensch sein" zu tun. Welche Version des Menschseins wir leben, oder leben möchten.
Ich selber habe nochmal den Unterschied erleben dürfen, welche Realität ich zum Beispiel mit den Menschen in meinem Umfeld und meinen Kunden lebe und das war so gegensätzlich zu dem, was ich als ich unterwegs war, sehen konnte.
Der Kern um was es generell geht, ist das Potenzial was wir als Mensch in uns tragen, versus die gelebte Realität von uns selbst, oder vielen. Ganz praktisch sieht das zum Beispiel so aus... Im normalen Berufsleben geht es für viele Menschen noch primär um Konkurrenz, wer ist besser, wer kann sich am "tollsten" darstellen, Stress, Druck, Erfolge... Viele die mehr "Bewusstsein" bereits leben, leben mehr "Win Win" für alle, Miteinander, positive Arbeit-Leben-Balance.... Erfolg heißt da nicht, ich bin der große Held und schaut her wie toll ich bin, was ich habe... Erfolg heißt da mehr... Ich lebe, ich arbeite gern, ich folge einer Vision, ich genieße das Leben auch mit Freunden und Familien und die Arbeit und weiß wer ich bin...

Gestern hat mir zum Beispiel ein guter Bekannter erzählt, dass er und seine Frau keine Freunde haben und auch keine mehr möchten, einfach, weil sie so enttäuscht worden sind... und sie waren absolut ok damit. Als ich das hörte, kamen mir sofort die "Tränen".... Von anderen enttäuscht worden zu sein, sich nicht mehr für Liebe untereinander öffnen, weil man einfach "die Nase" voll hat, kann ich absolut nachvollziehen und aus menschlicher Sicht verstehen und doch ist es so traurig, dass so viele Menschen, oft begründet, "dicht" gemacht haben.
Das was wir als Potenzial in uns tragen, ist für uns selbst ein erfülltes Leben zu führen, als auch ein ein erfülltes Miteinander. Doch war die Realität oft so anders. Wie oft haben wir mehr auf jemand gehört (oder die Stimme im Kopf),die oder der nicht an uns glaubte, sagte du schaffst das nicht, als an das wahre Potenzial in uns selbst zu glauben und keinen Millimeter "abzuweichen"? Wie oft haben wir aus Enttäuschung die Türen für Freunde und Liebe, unsere Visionen, einen erfüllten Job verschlossen...?

Das möchte "aufbrechen"... Wir sind eingeladen das Potenzial unseres Menschseins wieder zu öffnen und auszuschöpfen und uns auch wieder für ein mehr erfülltes Miteinander zu öffnen, auch wenn wir es anderes erlebten, oder noch anders erleben in der Realität.
Klar kann es sein, dass man hier und da wieder enttäuscht wird, oder nicht alles gleich super klappt, doch der Wandel, den wir uns auch so sehr wünschen, beginnt mit uns.... Wir können es vorleben, Türen öffnen, an uns selbst und unser Potenzial glauben... jene die bereit sind, werden den Weg mit uns gehen und andere dürfen wir einfach auch ihre eigenen Wege gehen lassen.

Da es energetisch kollektiv so aufgewühlt ist, ist es wirklich wertvoll und wichtig einfach an sich und seine Wahrheit zu glauben, sich selbst immer wieder zu stärken... Manchmal fühlt man sich da vielleicht auch als Außenseiter, weil man die Welt so anders sieht, gerade in einer Gruppe, oder beruflichen Konstellationen, doch das bedeutet nicht, dass wir "falsch" sind, nicht dazu gehören. Oft bedeutet es mehr, dass wir bereits viel mehr das leben, was kommen wird und es werden Menschen kommen, die mit uns diese Wege gehen...
Es ist eine Zeit, die hochenergetisch ist, viel Veränderung bringt, auch wenn es hier und da mal holprig ist, oder man auch mal den Glauben in die Menschheit verliert, glaube an dich, an das was du ganz tief in deinem Herzen weißt.

Hab einen tollen Tag. ;)

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond