30.5.2017

Energetisch als auch emotional wird es langsam aber sicher etwas "leichter" wieder. Mit neuen Erkenntnissen und neuen Schwung geht es auf in einen kraftvollen Juni. ;) Hier ein Auszug aus meiner neuen Juni~Kurs Beschreibung an dem man wie immer von wo auch immer du bist teilnehmen kann ;) 

Der Mai war ein ordentlicher "Umbruchmonat". Umso dankbarer bin ich für all das, was wir bis dato gelernt haben und all das Wissen über Heilung, Transformation, Wandlung von emotionalen Krisen. Es fühlt sich an, als wird die Arbeit mit unserem Bewusstsein, der Essenz zu genau so einem wichtigen Aspekt wie "atmen", oder Zähneputzen für viele von uns. Unser Fokus wird immer verstärkter spürbar, wichtiger und eben auch das, wo wir noch ordentliche "polare ~ emotionale Ladungen" in uns tragen. Wandlung von Ängsten, Emotionen, körperlichen oder Alltagsthemen wird superschnell möglich. 

Im Juni werden wir uns stark auf die Arbeit mit der "Nonpolarität" fokussieren. Klingt erstmal etwas komisch, ich weiß, aber gern würde ich das an dem Beispiel "Liebe" erklären, welche Wirk- und Wandlungskraft darin liegt. 

Wir alle kennen Liebe, Eltern sollten ihr Kind lieben. Also wachsen viele von uns auf die uns eine Liebe zeigt, die sagt, wenn du lieb und brav bist, haben wir dich lieb, bist du "böse", nicht. Zumindest gewinnt man als Kind schnell den Eindruck, dass es so ist. Auch im späteren Leben lernt man immer mehr Liebe kennen, die einen zum Beispiel das Herz "brechen" kann in Partnerschaften, oder Angst vor dem Verlust der Liebe... 

All diese eben beschrieben Formen von Liebe entspringen einer Form von Liebe, die voller "Polaritäten" ist, voller Licht und Schatten. Wir wenden uns ganz fokussiert dieser nonpolaren Liebe zu, die die meisten nicht kennen, vielleicht darüber gelesen haben, aber die meisten haben es nie wirklich spüren können. Sie ist einfach nur wundervoll. 

Diese Liebe, die liebt, ganz gleich ob du dick oder dünn bist, diese Liebe, die liebt, ganz gleich ob du versagst oder alles gut meisterst, diese Liebe, die liebt, ganz gleich ob du dich schön oder unschön fühlst. Diese Liebe die liebt, ganz gleich ob du superlieb oder mal ordentlich grumelig bist.... Diese Liebe steckt in allen von uns, jedoch meist tief vergraben, weil es auf diesem Planet so wenige leben. 

Wenn wir diese Räume wo Polaritäten nicht existent sind mehr und mehr in unserem Leben integrieren, ist Heilung, Wandlung viel viel schneller möglich. Ich habe es selbst erst gestern erlebt, wo jemand einige gemeine Sachen zu mir sagte, ich saß da und hab mich einfach fokussiert und ich hab zwar die Worte gehört, es war aber als landen diese Gemeinheiten überhaupt nicht in meinem System. Man muss sich nur weil man viel Liebe lebt auch nicht alles gefallen lassen, aber es war unglaublich interessant für mich diese Erfahrung. Mein Kopf sagte, eigentlich müsstest du jetzt total kontern, oder dich komisch fühlen, doch so war es nicht. 

Je weniger wir in all den Dramen, Polaritäten "mitmischen", je mehr inneres Glück zeigt sich, innerer Frieden, der einfach ist, und je weniger Nährboden hat all das Drama in unserem Leben. Je mehr können wir auch einfach lieben, einfacher heilen, einfacher Dinge erledigen. 

Wahrnehmung wird mehr und mehr einfach Wahrnehmung und ist nicht länger diese Achterbahnfahrt der Gefühle. 

Mehr auf www.humanangels.de

Happy day ;) 
kann gern geteilt werden, wer mag. ;)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.10.2016 Neumond