16.5.2017

Obwohl das Wetter endlich traumhaft schön wird, liegt doch gerade emotional und energetisch einiges an "Spannung" in der Luft. 
Themen um denen sich die Emotionen kreisen können sind Stärke, Gerechtigkeit, Ausgleich, sich nichts mehr gefallen lassen. Gerade in dem letzten Punkt liegt einiges an "Zündstoff" verborgen. Viele Menschen, zumindest die dies hier lesen, sind wirklich herzliche Menschen, man will keinen weh tun, will aber auch nicht alles mit sich machen lassen. Somit entspringen daraus auch die Themen Macht, Machtlosigkeit. Wie viele Sachen bemerken wir, wo man denkt, man kann es nicht ändern, es ist eben so, weil man weiß man kann nichts allein bewegen. Ein Thema, was zum Beispiel viele Menschen ärgert sind die lustigen netten Streifen am Himmel. Man weiß man kann auf und nieder hüpfen, wütend und sauer sein und doch wird sich wenig ändern. Man kann sagen, dann ist es eben so, sich damit abfinden, oder davor versuchen zu schützen, aber irgendwie ist das auch etwas "fad". 
Ich glaube vieles greift im Moment in unserem System zu genau diesem Thema, die eigene Power, die Stärke, die bewegen und verändern kann. Diese Power die wirklich beschützt und auch abgrenzt. Abgrenzen, auch ein wichtiges Thema, was lässt man an sich ran, in sein System "rein". Manche versuchen es in dem sie alles was vermeintlich negativ ist, versuchen von sich fern zu halten. Ok auch bei mir gibt es manchmal Momente, wo ich denke am liebsten würde ich einfach auf eine wenig besiedelte Insel ganz weit weg von all dem was da so kocht und brodelt überall hier. 

Was die eigene Power betrifft oder wie man das von sich fern hält, ohne alles versuchen weg zu ignorieren, ich glaub da gibt es kein universales allgemein gültiges Rezept. 
Für manche drückt sich die Power so aus sich mit Gleichgesinnten zusammen zu tun um endlich was zu bewegen. für andere wiederum heißt es auch die eigene innere Power mehr erwecken und spüren, in dem sie jemand um Hilfe bitten, für den nächsten erwacht die innere Power mehr, in dem man eben auch die nicht so schönen Dinge integriert wie Wut und einfach die Balance zwischen Licht und Schatten in sich selbst wiederherstellt... Es lohnt sich auf jeden Fall dieser Tage mal etwas genauer in diese Richtung hinzuschauen. Was stärkt die innere Kraft in mir? Was stärkt dieses Wissen in mir, ich kann verändern und bewegen? 

Ich weiß meine Zeilen sind heute etwas "taff" was einfach daran liegt, dass ich gerade auch dieser Tage viele Kunden hatte, wo es um echt taffe emotionale Themen ging, wo es darum geht, jetzt wirklich stark zu sein für sich, sich für sich einzusetzen. Wer Unterstützung mag für den bin ich gern telefonisch da. 

In diesem Sinne wunderschöne kraftvolle Sonnen-Tage mit dem Wissen im Herzen, da ist einfach eine Power in und um mir, die da ist für mich. 

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist wichtig für dich Anfang 2017 ?

29.4.2017

30.6.2017