9.2.2018 Seele ~ Freude ~ Emotionen ~ Liebe



Fangen wir mit den Emotionen an. Es erscheint als wird aus energetischer Sicht ein Klären der Gedankenmuster und Emotionsmuster "beflügelt". Die Frage ist, bist du bereit es anders zu haben, bzw. sein zu lassen?
Ganz konkret kann es bedeuten, dass du dich mit altbekannten Emotionen konfrontiert siehst, oder Gedanken, oder Umständen. Ist jetzt die Zeit reif, es anders zu haben? Oder geht man voll in den Strudel der Geister der Vergangenheit hinein? Wenn so, ist das auch nicht schlimm. Doch es scheint, als gibt es da innerlich einen Ruf, der sagt schau hier, lass es uns einmal anders probieren, es ist vergangen und mag sich aus dem bestandenen Gedanken~ und Emotionsnetz lösen.
Dazu braucht es auf gewisse Weise Stärke, Power, aber keine anstrengende, keine kräftezehrende, mehr eine lebensbejahende lebendige Power, welche die Wahrheit ist und jeder in uns trägt.
Freude ~ Ja es gibt viele Dinge, die auf dieser Welt wirklich optimaler laufen könnten. Mache ich die Nachrichten auf, sehe ich dann alle politischen Überschriften, muss ich die Augen verdrehen und mach die Seite wieder zu. ;) Mehr Unmut brodelt in vielen Menschen auf, auf der einen Seite, weniger Toleranz für Dinge, die einfach nicht "richtig" sind... Auf der anderen Seite ist da Dank unserer Seele die Erinnerung die Freude im Blickfeld zu bewahren. Es gibt so viele entzückende kleine und größere Dinge, Momente in unserem Leben, die uns einfach einladen, die Freude und Dankbarkeit dafür zu spüren. Nicht erzwungen, sondern, einfach weil man in dem Moment wirklich die Tiefe dessen spürt. Vielleicht nimmst du in letzter Zeit Musik ganz anders wahr und es fühlt sich an, als ob diese durch dein ganzes System "schwingt", etwas bewegt, "beflügelt". 'Vielleicht siehst du etwas und auf einmal fühlst du einfach, dass es dich auf eine Weise berührt, wie nie zuvor.
Unsere Seele spielt hier dieser Tage eine sehr sehr wertvolle Rolle. Auch wenn das für viele Menschen etwas "abstraktes" oder nicht greifbares ist, ist unsere Seele doch etwas, was man spüren kann und wenn man sich Momente Zeit nimmt dafür ein unglaubliches Glücksgefühl erzeugen kann, was man in sich trägt, einfach so.
Da bald Valentinstag kommt, schwirren auch Begriffe wie Seelenpartner und Dualseelenpartner verstärkter umher in den kollektiven Feldern. Viele Menschen glauben daran, oder wünschen sich das. Die Frage, die dazu auftaucht ist die:
"Bist du in Liebe mit deiner Seele?"
Fühlst du die tiefe Verbindung zu dir? Spürt man genau hin und ist man bereit für diese Liebe, fühlt dass sich nämlich sehr ähnlich an, wie diese Form der Liebe, die man für den Seelenpartner spürt.

In diesem Sinne einen wundervollen freudigen und liebesreichen Tag. <3

source: www.humanangels.de
kann gern geteilt werden, wer mag <3
Gern stehe ich telefonisch in Einzelgesprächen zur Seite. <3

Beliebte Posts aus diesem Blog

25.2.2018 ~ Veränderung ~

7.5.2018 Äußere Einflüsse ~ Hochsensibilität ~ Erklärungen